Bild: Daniele Giustolisi/RUHR24

Im Hoeschpark soll ein unbekannter Mann am Donnerstagabend (9. Mai) zwei Jungen belästigt haben. Jetzt ermittelt die Polizei.

Wie die Beamten berichten, soll der Mann gegen 18.30 Uhr zunächst einen elfjährigen Jungen angesprochen haben. Kurz darauf soll er zudem einen Achtjährigen belästigt haben.

Beide Jungen hatten sich in der Nähe des Ententeichs aufgehalten:

Polizei verstärkt im Hoeschpark unterwegs

Präzisieren kann die Polizei die Angaben zu der Belästigung der beiden Jungen bislang nicht. Die für den Park zuständigen Polizeibeamten seien jedoch sensibilisiert und verstärkt in diesem Bereich präsent.

Aktuelle Top-Themen:

Zudem hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Eltern oder Kinder, die an diesem Abend im Bereich des Parks verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich unter 0231/132 7441 bei der Polizei melden.

Im Oktober 2018 ist eine Siebenjährige im Hoeschpark angegriffen worden. Kurz darauf gestand ein 14-Jähriger die Tat.