Bild: Uwe Anspach/dpa

Im Frühjahr ist es wieder soweit: Musiker und Komiker Helge Schneider kommt nach Dortmund – und bringt dabei seine ganz eigene Art der Ordnung mit.

An zwei Terminen im Februar 2019 wird der Komiker mit seiner Show „Ordnung muss sein!“ im Konzerthaus Dortmund auftreten. Mit dabei: Peter Thoms am Schlagzeug und Rudi Olbrich am Kontrabass.

Helge wird mit einer Spitzenformation an internationalen berühmten Persönlichkeiten sowie ganz einfachen Menschen wie du und ich unterwegs sein, um den Besuchern einen unterhaltsamen Abend zu bieten.

Hits auch für internationale Gäste

Als ganz besonderen Gag hat sich der 63-Jährige etwas für seine japanischen Fans einfallen lassen. Denn auch in Japan werden die Songs des deutschen Witze-Musikers rauf und runter gehört. Die einzig logische Schlussfolgerung: Seinen Hit „Katzenklo“ auf zu japanisch spielen!

Weitere News von Dortmund24

Helge Schneider bringt sein Publikum schon seit über 40 Jahren zum Lachen. Er ist quasi auf der Bühne zuhause. Neben den Lachern lässt er mit seiner „Operette für eine kleine Katze (Orang-Utan Klaus)“ und der rührenden Lebensgeschichte auch Herzen schmelzen.

Der Eintritt kostet 36,25 Euro. Karten sind noch hier erhältlich.