German Comic Con in Dortmund wegen Sicherheitsgründen verschoben - ein BVB-Spiel ist schuld

German Comic Con in Dortmund. Foto: Lena Heising/RUHR24
+
German Comic Con in Dortmund. Foto: Lena Heising/RUHR24

Dortmund/NRW - Wegen eines BVB-Spiels wird die Spring Edition der German Comic Con verschoben. Die Veranstalter fürchten um die Sicherheit ihrer Gäste. Hier die Infos.

Eigentlich sollte die Spring Edition der German Comic Con im April des kommenden Jahres stattfinden. Jetzt haben die Veranstalter die Convention verschoben - aus Sicherheitsgründen. Denn an dem gleichen Wochenende spielt der BVB in Dortmund gegen den FC Bayern.

  • Die German Comic Con findet seit 2018 zweimal im Jahr in Dortmund statt.
  • Die Spring Edition wird nun aufgrund eines Fußballspiels verschoben.
  • Fans, die an dem neuen Termin nicht können, bekommen ihr Geld zurück.

Bereits am Freitagnachmittag (25. Oktober) teilten die Veranstalter der German Comic Con auf ihrer Facebook-Seite mit, dass sie die Convention am 4. und 5. April 2020 aus Sicherheitsgründen leider absagen müssen. Ein Alternativtermin stünde aber bereits fest: der 2. und 3. Mai 2020.

Der Grund für die Verschiebung ist ein Fußballspiel zwischen dem BVB und dem FC Bayern, das an diesem Wochenende in Dortmund stattfindet und offiziell als Risiko-Spiel eingestuft wurde.

German Comic Con Dortmund: BVB-Spiel ist schuld an Terminverschiebung

"Wir wissen, wie herausfordernd die Hallen-Situation bereits bei einem normalen Spiel in Dortmund ist (worauf wir leider auch nie Einfluss haben). Angefangen bei Anfahrt, Parken, Hotels, Transport der Stargäste und nicht zuletzt die Abreise.

All diese Faktoren werden an diesem Wochenende noch mehr verschärft und erhöht. Zudem wird eine erhöhte Aggressionsrate erwartet, die wir unbedingt umgehen wollen und unseren Besuchern unter keinen Umständen zumuten werden", heißt es von Seiten der German Comic Con auf ihrer Facebook-Seite.

Termin der Comic Con in Dortmund stand schon vor dem BVB-Spiel fest

Wie es weiter heißt, habe der Termin der German Comic Con bereits vor Bekanntgabe des Fußball-Termins festgestanden. Die Veranstalter hätten deshalb schon seit Wochen mit den Beteiligten gesprochen, sich aber nun "final dazu entschieden", den Termin auf Mai zu verschieben.

Ein weiterer Faktor ist, dass einige der Stars, die zur Comic Con im April kommen sollten, zu dem Zeitpunkt gar nicht können. Darunter Darsteller der US-Serie "Riverdale". Kaley Cuoco, die ebenfalls für April eingeladen war, kann weder an diesem Termin, noch im Mai.

Fans, die bereits für Autogramme oder Fotos bezahlt haben, bekommen ihr Geld erstattet. Wie es von Seiten der Veranstalter heißt, stünde die German Comic Con in engem Kontakt mit ihrem Management und suche gemeinsam nach einem Alternativtermin.

German Comic Con im Dezember ist nicht betroffen

Die Spring Edition der German Comic Con ist neben der Convention, die jährlich im Dezember stattfindet, eine der beiden größten Messen für Fantasy-und Filmfans im Ruhrgebiet. Die Dezember-Ausgabe findet seit 2015 statt, die Frühjahrs-Ausgabe gibt es jetzt zum zweiten Mal.

Fans, die bereits ein Ticket für die Spring Edition gekauft haben, aber im Mai nicht können, haben ein Anrecht auf Erstattung der Tickets. Weitere Infos zu der Vorgehensweise finden sie auf der Facebook-Seite der Veranstalter.

Auf der Comic Con im Dezember erschien Harry-Potter-Star Tom Felton in einem komplett anderen Look als wir ihn kennen. Hättet ihr ihn erkannt? Wir jedenfalls nicht.

Nach der Comic Con ging es für Tom Felton auf den Phantastischen Lichter Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark in Dortmund. Und postete Fotos von seinem Trip sogar auf seinem Instagram-Account!