Einsparungen

Karstadt in Dortmund ändert ab 2. Januar die Öffnungszeiten

Karstadt-Kunden in Dortmund müssen sich auf Veränderungen einstellen. Das Unternehmen hat angekündigt, weiter zu sparen.

Update, Sonntag (1. Januar), 17.41 Uhr: Dortmund – Mittlerweile hat sich das Unternehmen Galeria Karstadt Kaufhof auf eine Anfrage von RUHR24 gemeldet. In einer E-Mail heißt es: „Die Öffnungszeiten in der Galeria Filiale Dortmund sind von 10 bis 20 Uhr. So wird es auch den Kunden in der Filiale kommuniziert“. Es wird also künftig eine halbe Stunde eingespart.

Karstadt in Dortmund ändert Öffnungszeiten – Sparmaßnahmen angekündigt

Erstmeldung, Freitag (30. Dezember), 19.24 Uhr: Die Energiekrise als Folge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine bestimmt immer noch das Tagesgeschäft vieler Einzelhändler. In Dortmund will ein großes Traditionshaus nun deutlich sparen – mit veränderten Öffnungszeiten. Galerie Karstadt Kaufhof kündigt diesen Schritt nun per Aushang an.

„Wir sparen Energie. Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung. Für den Klimaschutz und zur Senkung des Energieverbrauchs“, schreibt das Unternehmen auf einer Art Flyer. „Aus diesem Grund ändern wir zum 2. Januar unsere Öffnungszeiten. Dankeschön für ihr Verständnis“, heißt es weiter.

Karstadt verändert seine Öffnungszeiten in Dortmund – halbe Stunde wird eingespart

Aktuell hat das Kaufhaus in Dortmund zwischen 9.30 Uhr und 20 Uhr geöffnet. Am Silvester-Samstag schließt Galeria Karstadt Kaufhof schon um 14 Uhr. Wie sich die Öffnungszeiten durch die Sparmaßnahmen verändern könnten, ist bisher nicht bekannt. Viele Einzelhändler schließen ihr Geschäft bereits eher, um Strom und Gas zu sparen.

Galeria Karstadt Kaufhof in Dortmund ändert 2023 seine Öffnungszeiten.

Ob Galeria den Grund nur vorschiebt, um eigene finanzielle Probleme auszugleichen, ist auch nicht geklärt. Das fusionierte Kaufhaus in Dortmund stand bereits mehrfach auf der Kippe.

Rubriklistenbild: © Wedel/Kirchner-Media/ Imago

Mehr zum Thema