Auf nach Ungarn

Flughafen Dortmund steuert ab Sommer Party-Hochburg im Osten an

Wer den Airport in Dortmund seinen Heimat-Flughafen nennt, der darf sich jetzt freuen. Eine Airline nimmt ein weiteres Ziel in sein Angebot auf.

Dortmund – Die Low Cost Airline Wizz Air steuert ab dem kommenden Sommer ein weiteres Ziel in Osteuropa an. Die aus Ungarn stammende Fluglinie fliegt künftig in die Heimat und bringt noch mehr Touristen ins Land. Freuen dürfen sich darüber weit mehr als nur die Party-Gäste.

FluggesellschaftWizz Air
HauptsitzBudapest, Ungarn
GründerJozsef Varadi
GründungSeptember 2003, Budapest, Ungarn

Flughafen Dortmund: Ungarisches Reiseziel soll Partygäste anlocken

Schon ab dem 16. Juni ist es so weit und Wizz Air fliegt gleich zweimal die Woche in Richtung Balaton. Die Urlaubsregion hat den größten Binnensee in Mitteleuropa, dessen Ufer fast 200 km lang ist. Genug Platz für eine Vielzahl an Reisenden ist also vorhanden.

Konkret geht es zweimal wöchentlich, am Donnerstag und am Sonntag, von Dortmund aus zum Flughafen Hévíz, der sich im Westen Ungarns und nur unweit des Balaton befindet. Die Region ist nicht nur als Party-Hochburg bekannt – auch für Wellness- und Kur-Angebote ist gesorgt, ebenso wie für Wanderer, Badefreunde oder Wassersportler.

Dortmund Flughafen: Neues Ziel in Ungarn gilt als „sehr gute Ergänzung“

Guido Miletic, der Abteilungsleiter Airport Services und Marketing des Flughafens in Dortmund, hat sich wie folgt zu der Ergänzung geäußert: „Wir freuen uns, unseren Fluggästen noch ein weiteres Ziel im bereits sehr vielfältigen Sommerflugplan anbieten zu können.“

Weiter hieß es: „Hévíz ist eine sehr gute Ergänzung zu dem bisher bestehenden Angebot der Wizz Air, die vor allem osteuropäische Ziele anfliegt.“ Wie ausgiebig die Verbindung genutzt werden wird, wird sich dann im kommenden Sommer zeigen, wenn es für Wizz Air losgeht.

Dortmund: Neues Ziel in Ungarn ist weit von der Ukraine entfernt

Ungarn hat eine direkte Grenze zur Ukraine. Dennoch kann man als Tourist am Balaton mehr oder weniger unbesorgt seinen Urlaub genießen. Zwischen der ukrainischen Grenze und dem Flughafen liegen rund 500 km (mehr News aus Dortmund auf RUHR24 lesen).

Wizz Air fliegt vom Flughafen Dortmund nach Ungarn.

Wer im Urlaub gerne mehrere Länder bereist, der hat von der Region Balaton aus einen guten Startpunkt. Diese liegt unweit von gleich drei Landesgrenzen und so sind sowohl Österreich als auch Slowenien und Kroatien vergleichsweise schnell erreichbar. Die österreichische Hauptstadt Wien fliegt Wizz Air seit einigen Monaten von Dortmund aus auch wieder an.

Rubriklistenbild: © Bernd Thissen/DPA/Archivbild, Airport Dortmund; Collage: RUHR24