Konkurrenz für WizzAir: Neue Low-Cost-Airline fliegt bald ab Dortmund nach Wien

Laudamotion fliegt demnächst von Dortmund nach Wien. Foto: dpa
+
Laudamotion fliegt demnächst von Dortmund nach Wien. Foto: dpa

Dortmund/NRW - Demnächst bietet ab dem Flughafen Dortmund eine weitere Airline neben WizzAir Flüge in die österreichische Hauptstadt Wien an: Laudamotion.

Das dürfte viele Wien-Liebhaber freuen! Demnächst bietet ab dem Flughafen Dortmund eine weitere Airline neben WizzAir Flüge in die österreichische Hauptstadt an: Laudamotion.

  • Wien ist ab dem Flughafen Dortmund eines der beliebtesten Flugziele.
  • Laudamotion könnte WizzAir preislich Konkurrenz machen.
  • Die österreichische Airline fliegt bald täglich in die Hauptstadt der Alpenrepublik.

Flughafen Dortmund: Auch Laudamotion fliegt künftig nach Wien

Wien ist eine der beliebtesten Städte in Europa unter Touristen. Die Stadt gilt zudem als eine der Städte mit der weltweit höchsten Lebensqualität.

Kein Wunder, dass sich das Flugziel ab dem Flughafen Dortmund großer Beliebtheit erfreut. Von Januar bis September 2019 flogen knapp 81.000 Menschen ab Dortmund diese Strecke. Jetzt können Reisende sogar zwischen zwei Airlines auswählen.

Denn ab März 2020 will auch die österreichische Low-Cost-Airline Laudamotion Wien ab dem Airport Dortmund ansteuern. Namensgeber der Airline ist übrigens der ehemalige Formel-1-Rennfahrer Niki Lauda.

Erster Flug von Dortmund nach Wien soll Ende März 2020 sein

Der erste Flug von Dortmund nach Wien mit Laudamotion soll am 29. März 2020 sein. Ab dann geht es täglich in die Hauptstadt von Österreich. Damit ergänzt die Airline ab dem Sommerflugplan 2020 das Angebot der WizzAir auf der Strecke.

Die ungarische Airline fliegt seit dem 23. April diesen Jahres täglich nach Wien. Eine dauerhafte Flugverbindung vom Flughafen Dortmund nach Wien wurde in der Vergangenheit immer wieder gefordert, hieß es Anfang des Jahres vom Flughafen Dortmund.

Purzeln durch Laudamotion bald die Preise am Flughafen Dortmund?

Jetzt schafft der Airport am Rande der Stadt für Konkurrenz auf dem Rollfeld. Für Kunden könnte das im besten Fall purzelnde Flugpreise bedeuten - und für Gegner von Flugreisen für eher schlechte Laune sorgen. Aktuell bietet WizzAir Flüge (in eine Richtung) ab 14 Euro im Basic-Tarif an.

Erst kürzlich hatte der Flughafen Dortmund die Erhöhung der Flugtaktung in Richtung München und ins polnische Kattowitz verkündet. Ab dem Winterflugplan 2019/2020 werden diese Ziele häufiger angeflogen als zuletzt.