Flüge können gebucht werden

Flughafen Dortmund: Airline kehrt zurück – beliebtes Flugziel wieder im Programm

Flughafen Dortmund Airport
+
Der Flughafen Dortmund startet mit guten Neuigkeiten und einem weiteren Reiseziel ins neue Jahr.

Der Flughafen Dortmund startet mit guten Nachrichten ins neue Jahr. Easyjet kehrt zurück an den Airport – und nimmt ein beliebtes Flugziel wieder auf.

Dortmund – Das Corona-Jahr 2020 hat den Flughafen Dortmund schwer getroffen*. Während man mit den Rekordzahlen aus 2019 zuversichtlich in das neue Jahr gestartet war, gab es Ende 2020 die große Ernüchterung. Im Vergleich zu 2019 sank die Zahl der Passagiere am Airport um 55 Prozent, berichtet RUHR24.de*. Gerade einmal 1,2 Millionen Fluggäste waren es - im Vorjahr fiel die Zahl noch mehr als doppelt so hoch aus (2,7 Millionen).

FlughafenDortmund Airport 21
IATA-CodeDTM
Adresse Flughafenring 2, 44139 Dortmund
Fluggäste1.220.624 (2020)

Flughafen Dortmund: Nach hartem Corona-Jahr soll die Passagierzahl wieder deutlich steigen

Doch nach dem drastischen Reise-Einbruch am Flughafen Dortmund* soll sich der Flugverkehr 2021 wieder deutlich erholen. „Für uns ist es wichtig, 2021 einen deutlichen Schritt in die richtige Richtung zu machen, damit wir 2022 wieder an das Jahr 2019 anknüpfen können“, so Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber kürzlich.

Damit die Reisewelle am Dortmunder Airport nicht wieder ausbleibt, tüfteln die Verantwortlichen bereits jetzt am Flugplan für den kommenden Sommer. Die ersten guten Neuigkeiten gibt es auch schon.

Gute Nachrichten für den Flughafen Dortmund: Airline bringt beliebtes Reiseziel zurück

Wie der Flughafen mitteilt, soll es schon bald ein Wiedersehen mit einer altbekannten Fluglinie in Dortmund geben. Demnach kehrt die britische Airline Easyjet wieder an den Airport zurück. Aufgrund der Corona-Pandemie* hatte die Fluggesellschaft im vergangenen Jahr alle Flüge ab Dortmund gestrichen.

Zum Sommerflugplan 2021 geht Easyjet jedoch wieder am Flughafen Dortmund an den Start. Für viele Fluggäste ist das sicher ein Grund zur Freude. Denn die Airline hat ein beliebtes Reiseziel mit im Gepäck: Zweimal in der Woche können Passagiere bald wieder von Dortmund nach London-Luton fliegen.

Die Airline Easyjet kehrt an den Flughafen Dortmund zurück.

Easyjet kehrt an den Flughafen Dortmund zurück: Auf geht‘s nach London

Den Angaben des Airports zufolge sollen Fluggäste die Verbindung im April und Mai immer freitags und sonntags nutzen können. Ab Juni sei dann in Planung, den Passagieren auch noch einen dritten Flugtag nach London anzubieten. Die Flüge in die englische Hauptstadt können bereits jetzt gebucht werden.

„Die Rückkehr der easyJet ist ein sehr gutes Signal für den Dortmund Airport und alle Passagiere, die die Verbindung jahrelang genutzt haben. Es zeigt, dass die Airline - trotz der schwierigen Situation - Vertrauen in den Standort hat und bald an alte Erfolge in Dortmund anknüpfen will“, so Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing.

Video: IATA: Flugverkehr krankt noch Jahre an Corona

Flughafen Dortmund: Weitere Airline setzt volles Vertrauen in den Airport

Einen Vertrauensvorschuss bekam der Airport auch von einer anderen Fluggesellschaft. Mitten in der Corona-Krise eröffnete die ungarische Airline Wizz Air eine Base in Dortmund* - ihre erste in ganz Deutschland. Wizz Air kündigte im Sommer an, drei Airbus A320 in Dortmund zu stationieren.

Insgesamt fliegt Wizz Air vom Dortmund Airport aus nun 48 Ziele direkt an. Neu hinzugekommen sind unter anderem Neapel, Korfu, Rhodos, Fuerteventura und Lissabon sowie Marrakesch und Split. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Mehr zum Thema