Am Himmel gesichtet

Flughafen Dortmund: Gigantisches Flugzeug am Airport bringt Anwohner zum Staunen

Der Airbus A400M und die Landebahn des Flughafens in Dortmund
+
Der Airbus A400M flog am Mittwoch den Airport Dortmund an

Die Anwohner rund um den Flughafen Dortmund haben nicht schlecht gestaunt. Am Mittwoch sichteten sie ein gigantisches Flugzeug am Airport.

Dortmund/Unna – Normalerweise dürften Anwohner rund um den Flughafen Dortmund schon gar nicht mehr ihre Köpfe gen Himmel drehen, wenn ein Flugzeug am Airport landet oder drüber hinwegfliegt. Doch am Mittwoch (3. März) kamen die Menschen aus dem Staunen nicht mehr raus.

FlughafenAirport Dortmund
CodeDTM
FlugzeugAirbus A400M

Flughafen Dortmund: Flugzeug der Bundeswehr-Luftwaffe fliegt über das Ruhrgebiet

Der Grund war ein Airbus A400M der Luftwaffe der Bundeswehr. Das militärische Flugzeug flog – wie der Hellweger Anzeiger (Bezahlinhalt) berichtet – um circa 9.30 Uhr über Unna. Auffällig sei besonders die Optik gewesen.

Beim Airbus A400M handelt es sich um ein Flugzeug, das im Gegensatz zu zivilen Flugzeugen einen dunklen Anstrich hat. Zudem sind die vier Propellermotoren auffällig – sowohl optisch als auch akustisch. Das Flugzeug hört sich ganz anders an als die zivilen Pendants. Doch was wollte der Airbus A400M der deutschen Luftwaffe am Flughafen Dortmund?

Angeblich habe das Flugzeug nicht direkt landen wollen. Es habe sich lediglich um einen Anflug auf den Flughafen Dortmund gehandelt.

Flughafen Dortmund: Anwohner staunen nicht schlecht – Militär nutzt hin und wieder zivile Flughäfen

Dabei sei es nicht unüblich, dass militärische Flugzeuge auch mal auf zivilen Flughäfen landen. Das bestätigte der Flughafen Dortmund, über den seit geraumer Zeit in der Politik diskutiert wird, gegenüber dem Hellweger Anzeiger. Im Ernstfall könne das Militär nicht immer auf eine Luftlandebasis an strategisch günstiger Lage zurückgreifen. Transport von Gütern und Truppen würden auch an zivilen Flughäfen abgewickelt werden.

Der Airbus A400M der Bundeswehr.

Der Airbus A400M „Atlas“ ist ein strategisches und taktisches Transport- und Tankflugzeug, das sowohl Truppen als auch Material transportieren soll. Insgesamt haben nach offiziellen Angaben der Bundeswehr 114 Soldaten Platz. Zudem könnten auch diverse Fahrzeuge oder Helikopter mit dem Flugzeug transportiert werden. Der Airbus A400M kann gar Jets oder andere Propellermaschinen in der Luft betanken.

Flughafen Dortmund: Pilot des Airbus A400M könnte einen Ausbildungsflug getätigt haben

Das Flugzeug ist 45,10 Meter lang, hat eine Spannweite von 42,36 Metern und wiegt ungefähr 78,6 Tonnen (Leergewicht), wobei das maximale Abfluggewicht bei 141 Tonnen liegt. Die Reichweite liegt je nach Beladung zwischen 3.300 Kilometer und 8.700 Kilometer.

Video: Landung eines Airbus A400M in Hessen aus dem Jahr 2018

Am Mittwoch (3. März) ging es nicht direkt um eine Landung, sondern eher um einen Anflug. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um einen Ausbildungsflug der Piloten mit dem Airbus A400M handelte.