Airport baut Ziele in Europa aus

Italien, Griechenland, Spanien: Flughafen Dortmund hat im Sommer 2021 viele neue Ziele im Angebot

Vom Flughafen Dortmund geht es im Sommer 2021 zu vielen neuen Zielen in Italien, Spanien und Griechenland. Außerdem dürfen sich BVB-Fans auf ein Schmankerl freuen.

Dortmund – Sollte sich die Coronavirus-Lage bis zum Sommer 2021 entspannen, dürfen sich Freunde von Flugreisen in und rund um Dortmund freuen. Denn Eurowings hat am Flughafen Dortmund sechs neue – und durchaus namhafte – Reiseziele ins Programm genommen. Damit will der Flughafen Dortmund die miesen Passagierzahlen der vergangenen Corona-Monate überwinden.

FlughafenDortmund Airport (DTM)
Bedienende AirlineEurowings
Neue Flugziele inItalien, Spanien, Griechenland

Flughafen Dortmund: Im Sommer 2021 gibt es neue Reiseziele in Spanien, Italien und Griechenland

Da wären zunächst zwei Destinationen, die Spanien-Liebhaber freuen dürften: Ab dem 2. Juni geht es ab Dortmund mit der Lufthansa-Tochter Eurowings je zweimal die Woche ans Mittelmeer nach Alicante und nach Malaga.

Die beiden Städte gelten aufgrund ihrer Strände als beliebte Reiseziele und ergänzen jetzt das Angebot für Flüge nach Spanien. Schon jetzt geht es ab Dortmund nach Mallorca. Eurowings bedient das Flugziel aus dem Ruhrgebiet bis zu 16 Mal in der Woche. Außerdem geht es ab Dortmund auch zur Kanaren-Insel Fuerteventura (WizzAir).

Ab Flughafen Dortmund nach Italien: Catania auf Sizilien und Neapel neu im Programm

Auch Italien-Liebhaber – sowie die große Gemeinde mit italienischen Wurzeln im Ruhrgebiet – dürfen sich freuen. So kann man ab Juni ab Dortmund zu den zwei großen Vulkan-Städten Italiens fliegen: Neapel und Catania auf Sizilien.

Neapel gilt aufgrund seiner Ausgrabungen in Pompeji unterhalb des Vulkans Vesuv sowie dem gleichnamigen Golf samt den Inseln Capri und Ischia als sehenswert. Catania dagegen bietet den Vulkan Ätna als Pfund sowie die Küste am Mittelmeer. Schon jetzt kann man ab Dortmund nach Bari in Apulien fliegen.

Heraklion auf Kreta und Kavala im Norden von Griechenland ab Flughafen Dortmund erreichbar

Ebenfalls am Mittelmeer liegen die beiden neuen griechischen Eurowings-Flugziele ab Dortmund. Heraklion auf Kreta und Kavala im Norden Griechenlands können mit Eurowings ab dem 1. beziehungsweise ab dem 3. Juni erreicht werden. Schon ab Mai 2021 fliegt Sky Express ab Dortmund nach Heraklion. Außerdem kann man von Dortmund aus auch Athen, Santorini und Thessaloniki erreichen.

So viel kosten die neuen Flugziele (Stand 15. April) pro Strecke laut Eurowings-Buchungsportal mindestens:

Cataniaab 29,99 Euro für einen Flug
Neapelab 64,99 Euro für einen Flug
Heraklionab 44,99 Euro für einen Flug
Kavalaab 64,99 Euro für einen Flug
Alicanteab 44,99 Euro für einen Flug
Malagaab 44,99 Euro für einen Flug

Zuletzt hatte der Airport Dortmund bereits erste neue Ziele für den Sommer 2021 genannt, die allerdings von WizzAir bedient werden: Mallorca (seit 1. April), Sarajevo in Bosnien Herzegowina (ab 20. Mai), Marrakesch in Marokko (ab 2. Juni) und Burgas in Bulgarien (ab 10. Juni). Auch Porto (Portugal) soll in den Sommermonaten das erste Mal von Dortmund aus angeflogen werden.

Dieser BVB-Flieger von Eurowings wird im Sommer 2021 am Flughafen Dortmund fest stationiert.

Zusätzlich zu den sechs neuen Flugzielen in Europa hat der Flughafen Dortmund ein weiteres Schmankerl im Gepäck. Es dürfte vor allem BVB-Fans freuen. Denn ab Juni 2021 soll eine in den BVB-Farben lackierte Eurowings-Maschine fest am Flughafen Dortmund stationiert werden. Das Flugzeug dient zur Bedienung des ausgeweiteten Sommer-Programms.

Rubriklistenbild: © JORGE GUERRERO/AFP