Mitten in der Corona-Pandemie

Flughafen Dortmund: Überraschung! Neue Airline und neue Flugziele schon ab Sommer 2021

Flughafen Dortmund Airport
+
Der Flughafen Dortmund startet mit guten Neuigkeiten und einem weiteren Reiseziel ins neue Jahr.

Der Dortmunder Flughafen trotzt den schlechten Aussichten auf Sommerurlaub und nimmt vier neue Reiseziele in sein Repertoire auf. Ab April/Mai geht es los.

Dortmund - Obwohl es wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr wohl eher schwierig werden wird, seinen Urlaub außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen, bietet der Flughafen in Dortmund im Sommer 2021 gleich vier neue Reiseziele an.

FlughafenDortmund Airport
SitzDortmund-Wickede
FlughafencodeDTM

Flughafen Dortmund: Sechs Airlines sollen im Sommer 2021 vom Airport abfliegen

Erst vor knapp zwei Monaten hat der Flughafen Dortmund bekannt gegeben, dass ab 2021 eine neue Airline ihren Betrieb am Airport aufnehmen wird. Die griechische Airline Sky Express wird ab dem 23. Mai immer dienstags und sonntags von Dortmund nach Heraklion auf Kreta fliegen. Der Flughafen begründete diese Entscheidung mit einem hohen Interesse an den griechischen Inseln.

Zusammen mit Sky Express fliegen damit im Sommerflugplan, der am Sonntag (28. März) startet und bis Ende Oktober gilt, insgesamt sechs Fluglinien vom Dortmunder Flughafen ab. Angesteuert werden sollen 52 Städte in 27 Ländern - je nachdem, ob die pandemische Lage des Coronavirus mitspielt oder nicht.

Geschäft am Flughafen Dortmund stark abhängig von der Corona-Pandemie

„Wie viele Flüge in der Sommersaison vom Dortmund Airport aus starten, hängt stark vom aktuellen Infektionsgeschehen in ganz Europa, von der Schnelligkeit bei den Impfungen, den Teststrategien und politischen Beschlüssen ab, sagt Guido Miletic, Abteilungsleiter Airport Services und Marketing.

„Sobald es die Lage wieder zulässt, ist der Dortmund Airport sehr gut aufgestellt und bietet sowohl Städteliebhabern als auch Sonnenanbetern und Geschäftsreisenden eine große Auswahl an Destinationen“, so Miletic weiter (alle Nachrichten zum Coronavirus in Dortmund auf RUHR24.de).

Flughafen Dortmund: Diese Ziele sind ab Sommer 2021 neu im Programm

In Sachen Destinationen plant der Flughafen mit Sitz in Dortmund-Wickede in der Sommersaison insgesamt vier neue Ziele mit der Airline Wizz Air: Mallorca (ab 1. April), Sarajevo/Bosnien Herzegowina (ab 20. Mai), Marrakesch/Marokko (ab 2. Juni) und Burgas/Bulgarien (ab 10. Juni). Auch Porto (Portugal) soll in den Sommermonaten das erste Mal von Dortmund aus angeflogen werden.

Neben den neuen Zielen sollen auch wieder viele etablierte Destinationen im Sommer 2021 angeflogen werden. „Auch in diesem Sommer stehen die griechischen Inseln, die Kanaren und die italienische Mittelmeerküste wieder auf dem Programm“, sagt Miletic. Aber auch Regionen in Polen, Rumänien und der Ukraine stehen wieder im Flugplan.

Video: Flugreisen nach Corona - viele Deutsche bleiben skeptisch

Corona-Pandemie wirkt sich negativ auf die Passagierzahlen der Flughäfen in Dortmund und Düsseldorf aus

Inwiefern der Flughafen seine Reiseziele auch wirklich ansteuern kann, bleibt abzuwarten. Schon das erste Corona-Jahr 2020 hatte deutliche Spuren an dem Airport Dortmund hinterlassen. So reisten in den vergangenen Sommermonaten nur 462.252 Passagiere von Dortmund ab - 40 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Mit den niedrigen Passagierzahlen steht der Flughafen in Dortmund allerdings nicht alleine da. Auch an anderen Flughäfen in NRW sind die Passagierzahlen im vergangenen Geschäftsjahr stark eingebrochen. Alleine am Düsseldorfer Flughafen gab es 74 Prozent weniger Passagiere. „Der Düsseldorfer Airport ist durch die Corona-Krise unverschuldet in eine existenzbedrohende Lage geraten“, sagt Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Mehr zum Thema