Sommerurlaub

Flughafen Dortmund nimmt neue Ziele ins Programm – europäische Traumstadt dabei

Der Flughafen Dortmund hat neue Reiseziele in den Sommerflugplan aufgenommen.

Dortmund – Die Reiselust hat nach zwei Jahren der Pandemie wieder zugenommen. Darauf reagiert auch der Dortmunder Flughafen. Flugzeuge aus Dortmund steuern im neuen Sommerplan weitere Reiseziele an. Neben etablierten Flugzielen finden sich darunter auch einige neue Destinationen.

OrtFlughafen Dortmund (DTM)
Eröffnung1960
EreignisNeuer Sommerflugplan 2022

Dortmund: Flugplan für den Sommer umfasst neue Reiseziele im Süden Europas

Der Dortmunder Flughafen hat den neuen Flugplan für den Sommer veröffentlicht. Flugreisende können seit Beginn der Sommersaison am Montag (27. März) in mehr als 20 Länder fliegen. Neu sind einige Flugziele in der Türkei. Die Airline SunExpress bietet im Sommer neben Izmir auch Direktflüge nach Antalya und Zonguldak an. Außerdem wird die Anzahl der Flugverbindungen nach Izmir aufgestockt.

„SunExpress“ fliegt ab Dortmund wieder ein beliebtes Ziel am Meer in der Türkei an.

Italien-Fans können sich ebenfalls freuen. Die Airline Eurowings fliegt ab dem 4. Juni bis zum 29. Oktober zwei Mal pro Woche die italienische Hafenstadt Venedig an. Die Direktflüge zur „Königin der Adria“ nach Italien sind immer Mittwochs und Samstags geplant. Ab Dortmund beträgt die Flugzeit in die beliebte Gondelstadt weniger als zwei Stunden.

Dortmund: Neuer Sommerflugplan enthält weitere Reiseziele – 30 Prozent mehr Ziele als vor der Pandemie

Der neue Flugplan enthält insgesamt 50 Reisedestinationen und damit 30 Prozent mehr als vor der Pandemie im Jahr 2019. Als Grund nennt der Flughafen-Chef, Ludger van Bebber, den „guten Airlinemixes“, der sich „widerstandsfähiger gegenüber pandemiebedingten Reiserückgängen“ erwiesen hat (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Einige etablierte Reiseziele wie Palma de Mallorca (Spanien), Porto (Portugal) oder Budapest (Ungarn) werden auch weiterhin aus Dortmund angesteuert. Direkte Flugverbindungen in den Süden Europas sind mit Destinationen wie die griechischen Inseln Kreta und Rhodos, Thessaloniki (Griechenland) oder Split (Kroatien) gegeben. Auch Flüge auf die italienische Vulkaninsel Sizilien sind weiterhin Teil des Sommerplans.

Dortmund: Flughafen erweitert Reiseziele im Sommer – Flughafen reagiert auf „Anstieg an Buchungen“

Die Airline Wizz Air liefert in Dortmund das größte Angebot an Reisezielen. Zuletzt hat die Airline das neue Dortmunder Flugziel Hévíz (Ungarn) in der Nähe des größten mitteleuropäischen Binnensees bekanntgegeben. Daneben sind noch andere Fluglinien wie Eurowings oder Ryanair vertreten.

Wizz Air fliegt wieder vom Flughafen Dortmund nach Wien.

Der Flughafen-Chef ist optimistisch, dass sich die Reiselust im Sommer weiter ansteigt und die Verluste in der Pandemiezeit wieder ausgeglichen werden können. „Wir verzeichnen einen Anstieg an Buchungen und die Airlines reagieren mit einem entsprechend vielfältigem und attraktiven Flugangebot“, so Ludger van Bebber.

Rubriklistenbild: © IMAGO / CHROMORANGE / agefotostock; Collage: RUHR24