DSDS-Casting: RTL-Sendung sucht demnächst auch Superstars in Dortmund

DSDS-Casting auf dem Hansaplatz in Dortmund. Foto: Daniele Giustolisi
+
DSDS-Casting auf dem Hansaplatz in Dortmund. Foto: Daniele Giustolisi

Das offene Casting der beliebten RTL-Gesangsshow DSDS kommt Ende Juli nach Dortmund. Wer Superstar werden möchte, kann also in Dortmund damit anfangen.

Das offene Casting der beliebten RTL-Gesangsshow DSD kommt Ende Juli nach Dortmund. Wer also im nächsten Jahr Superstar werden möchte, kann den Grundstein seiner DSDS-Sänger-Karriere schon hier in Dortmund legen.

  • Am 26. und 27. Juli findet in Dortmund das offene Casting für DSDS statt.
  • Das RTL-Casting ist im "Mercure Hotel Dortmund Centrum".
  • Den DSDS-Sieger erwartet ein Preisgeld von 100.000 Euro.

Update, Freitag (20. März), 9.20 Uhr: Die Kandidaten, die es aus dem Casting auf die große Bühne des TV-Senders geschafft haben. stehen nun vor einer Veränderung.

Denn ab sofort ersetzt Florian Silbereisen bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) Xavier Naidoo in der Jury der Castingshow auf RTL, wie der TV-Sender in einer Pressemitteilung veröffentlicht hat.

Ursprungsmeldung: Einmal vor dem Pop-Titan Dieter Bohlen stehen. Der Traum vieler angehender Sängerinnen und Sänger. Wer bei der nächsten Staffel "Deutschland sucht den Superstar" 2020 dabei sein möchte, kann auch hier in Dortmund zum offenen Casting gehen.

Bei jenen Castings also, wo jede große Karriere der DSDS-Stars beginnt. Die von Gewinner Luca Hänni zum Beispiel, der sich erst vor ein paar Tagen im Centro in Oberhausen zeigte.

Dortmund wird zur Casting-Location

Ende Juli (26./27. Juli) können Interessierte dann auch ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Im "Mercure Hotel Dortmund Centrum" findet zwei Tage lang das offene Casting der RTL-Sendung statt.

Von 14 bis 20 Uhr können die Bewerber ohne Voranmeldung drauf los singen. Ganz wichtig: Personalausweis mitbringen. Wer unter 18 ist, der muss auch eine Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten mitbringen.

DSDS: Bewerbungsverfahren wie jedes Jahr

Das Bewerbungsverfahren sieht aus wie jedes Jahr bei DSDS, das wie Let's Dance von RTL wegen des Coronavirus in NRW mit großen Problemen kämpft. Die Teilnehmer sollen drei Songs vorbereiten und wer ein Instrument spielen kann, darf auch damit sein Können verdeutlichen. Den Castingbogen und alle weiteren Infos gibt es auch auf der Webseite von RTL.

In insgesamt 13 Städten in Deutschland, der Schweiz und Österreich können sich Gesangstalente zwischen 16 und 30 Jahren bewerben. Wer weiterkommt, der steht vielleicht bald schon vor der, wie sie so schön genannt wird, besten DSDS-Jury aller Zeiten - bestehend aus Dieter Bohlen natürlich, DSDS-Gewinner Pietro Lombardi, Tänzerin Oana Nechiti und Musikstar Xavier Naidoo, dessen Konzert in Dortmund aufgrund seiner rassistischen Äußerungen abgesagt werden soll.

+++Mord? DSDS-Kandidat soll in Neuss seine Freundin umgebracht haben.+++

Der Start der offenen Castings für die 17. Staffel DSDS ist am 3. Juli in Köln. Wer also glaubt, dass er der neue Superstar werden kann, sollte die Castings nicht verpassen. Und vielleicht kommt der Deutschlands Superstar 2020 dann ja sogar aus Dortmund.

DSDS: Kandidaten aus Duisburg und Oberhausen in der Sendung

Bis ins TV-Casting bei DSDS 2020 hat es Marta aus Duisburg bereits geschafft. Die 26-jährige Kandidatin aus dem Ruhrgebiet tritt am 7. Januar bei "Deutschland sucht den Superstar" vor die Jury um Dieter Bohlen.

Anfang 2020 versuchte auch ein Kandidat aus Oberhausen mit einem Song von Michael Wendler sein Glück in der RTL-Show.

Besonders freuen dürfen sich die Kandidaten aus den Live-Shows 2020 auf jemand ganz Besonderes. Denn mit Alexander Klaws aus NRW kehrt der erste DSDS-Gewinner der Geschichte zurück zu "Deutschland sucht den Superstar". Dabei übernimmt der 36-jährige Musical-Star eine für ihn neue Aufgabe bei der RTL-Castingshow.