Bild: dpa

Zum Hörspiel-Jubiläum in 2019 kommen die „Drei Fragenzeichen“ während ihrer Live-Tournee nach Dortmund. Das müsst ihr zum Auftritt in der Westfalenhalle wissen.

40 Jahre „Die drei Fragezeichen“ im Hörspiel – das wird 2019 gefeiert! Und Dortmund feiert mit. Allerdings müssen sich die Fans in der Ruhrgebiets-Metropole noch ein bisschen gedulden. Denn bis zum Auftritt dauert es noch eine Weile. Am 23. November 2019 findet die Show in Dortmund statt.

Mit dabei sind dann die Original-Sprecher der Kult-Detektive: Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich.

Live-Hörspiel extra für Bühne geschrieben

Anlässlich des Jubiläums gehen sie mit „Die drei Fragezeichen und der dunkle Taipan“ live auf die großen Bühnen Deutschlands. Fünf Jahre nach „Phonophobia“ gibt es damit wieder ein eigens für die Bühne geschriebenes Live-Hörspiel.

Tourstart ist der 25. Oktober 2019 in Berlin. Der Vorverkauf läuft bereits seit dem 17. Oktober 2018 über Eventim. Seit dem 22. Oktober sind Tickets an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die günstigsten Tickets gab es für 25 Euro – sie sind über Eventim bereits ausverkauft. Nur noch wenige Tickets gibt es in der nächsten Kategorie für 35 Euro. Für 45 bzw. 55 Euro sitzt ihr noch näher an der Bühne.

Und darum geht es: Schon viel zu lange hatten Justus, Peter und Bob keinen spannenden Fall mehr zu bearbeiten. Da taucht plötzlich eine alte Bekannte auf und macht der Langeweile ein Ende, denn sie bittet die drei Fragezeichen um Hilfe. Vorerst geht es lediglich darum, auf einen Hund aufpassen. Doch das ist der Auftakt zu einem mysteriösen Fall, der die drei Detektive an geheimnisvolle Orte und in mehr als brenzlige Situationen bringt. Als ihnen klar wird, wer hinter den Kulissen die Fäden zieht, ist es zu spät – die drei Fragezeichen sind in akuter Lebensgefahr.