Dortmund: Wichtige S-Bahn-Linie wird an drei Wochenenden gesperrt

Die S4 fällt an den kommenden Wochenenden aus. Foto: dpa
+
Die S4 fällt an den kommenden Wochenenden aus. Foto: dpa

Dortmund/NRW - An den kommenden drei Wochenenden kommt es bei der S-Bahn in Dortmund zu Behinderungen. Grund dafür sind Gleisarbeiten. Hier die Infos:

An den ersten drei Wochenenden im November wird die S-Bahn-Linie 4 von Dortmund-Lütgendortmund bis Unna teilweise gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten an den Gleisen.

  • Die S4 wird an den ersten drei Wochenenden im November nicht fahren.
  • Es wird einen Schienenersatzverkehr geben.
  • Grund für die Ausfälle sind Gleiserneuerungen.

S4 in Dortmund: Ausfälle und Schienenersatzverkehr am Wochenende

Zwischen Dortmund-Lütgendortmund und Dortmund-Dorstfeld werden die S-Bahnen durch Busse ersetzt. An einem Wochenende ist auch der Freitag betroffen. Die S-Bahnen fahren an den folgenden Montagen wieder ab den frühen Morgenstunden. Das sind die Zeiten des Schienenersatzverkehrs:

  • Freitag, 1. November (Allerheiligen), 6.45 Uhr bis Montag, 4. November, 1 Uhr
  • Samstag, 9. November, 6 Uhr bis Montag, 11. November, 1 Uhr
  • Samstag, 16. November, 6 Uhr bis Montag, 18. November, 1 Uhr

Die Schienenersatzbusse fahren alle S-Bahn-Haltestellen zwischen Lütgendortmund und Dorstfeld an. Die Busse starten in Lütgendortmund am Samstag um 6.06 Uhr. In die andere Richtung um 6.31 Uhr. Danach fahren die Busse im 30-Minuten-Takt. Hier der gesamte Fahrplan für den Schienenersatzverkehr.

Fahrgäste werden gebeten, auf die 20 Minuten frühere Abfahrt und die 18 Minuten spätere Ankunft der Busse in Dortmund-Lütgendortmund zu achten. Ab 23.30 Uhr fährt ein zusätzlicher Bus von Lütgendortmund nach Dorstfeld. Es wird eine zusätzliche Fahrt der S4 von Dortmund-Dorstfeld nach Unna um 0.10 Uhr geben.

Dortmund: Haltestellen für den Schienenersatzverkehr der S4

Wichtig für alle Fahrgäste: Die Haltestellen liegen nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen. In Lütgendortmund fahren die Busse vom Busbahnhof an der Lütgendortmunder Straße, in Somborn von der Somborner Straße, in Germania vom Busbahnhof vor dem S-Bahnhof und in Dorstfeld am Ausgang Zentrum. Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nur sehr eingeschränkt möglich.

Grund für die Ausfälle der S-Bahnen sind Erneuerungen der Gleise auf der Strecke. Bei den Arbeiten werden 1,6 Kilometer Schienen und 1.500 Tonnen Schotter ausgetauscht. Die Arbeiten kosten die Deutsche Bahn 420.000 Euro.

In der Innenstadt in Dortmund starten heute (4. November) Gleisarbeiten an der Kaiserstraße. Dabei kommt es zu Sperrungen und Einschränkungen im Verkehr.

Letzte Woche lag in Dortmund auf den Gleisen der S-Bahn-Linie 5 in Richtung Hagen ein circa drei Meter langer Baumstamm.