Besondere Kulisse

OB Westphal las Dortmunder Schülern aus „Herr Bello“ vor

Vorlesetag Dortmund Bürgermeister
+
Oberbürgermeister Thomas Westphal, der Kindern der Johannes-Wulff-Schule in der Stadt- und Landesbibliothek vorliest.

Der bundesweite Vorlesetag hat auch in Dortmund Anklang gefunden. Für besondere Bilder sorgte der Auftritt von Thomas Westphal.

Dortmund – Jedes Jahr sorgt der bundesweite „Vorlesetag“ für strahlende Kinderaugen im Ruhrgebiet. In diesem Jahr fand das beliebte Event am Freitag (18. November) statt.

Vorlesetag in Dortmund: OB Westphal liest Paul Maar

Das Konzept ist so simpel, wie schön. Bekannte Dortmunderinnen und Dortmunder lesen Kindern Geschichten vor. Auch der Dortmunder Oberbürgermeister hat ein Buch in die Hand genommen.

Thomas Westphal (SPD) las den Kindern der Johannes-Wulff-Schule in der Stadt- und Landesbibliothek vor. Laut einer Mitteilung der Stadt Dortmund brachte er eines seiner Lieblingsbücher mit: „Herr Bello“ von Paul Maar („Eine Woche voller Samstage“).

Oberbürgermeister Thomas Westphal, der Kindern der Johannes-Wulff-Schule in der Stadt- und Landesbibliothek vorliest.

Der bundesweite Vorlesetag gilt als größtes Vorlesefest Deutschlands. Die Initiatoren wollen für das Lesen und Vorlesen begeistern (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Mehr zum Thema