Raub in Dortmund

Unbekannter überfällt Tankstelle und bedroht Angestellten mit einem Messer

+
Überfall auf Tankstelle in Dortmund (Symbolbild)

In Dortmund hat ein Mann eine Tankstelle überfallen. Dabei bedrohte er einen Angestellten mit einem Messer. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

  • In Dortmund hat ein Unbekannter eine Tankstelle überfallen.
  • Dabei bedrohte er einen Angestellten mit einem Messer.
  • Mit seiner Beute ergriff der Mann schließlich die Flucht.

Dortmund - Schreckliche Minuten für den Angestellten einer Tankstelle in Dortmund: Am Samstag (7. Dezember) wurde er von einem vermeintlichen Kunden mit einem Messer bedroht. Dann forderte der Unbekannte Bargeld.

Überfall auf Tankstelle in Dortmund: Angestellte öffnete dem Täter die Tür

Zuvor hatte der 28-Jährige dem Mann gegen 2.40 Uhr am Samstagmorgen die Tür zum Verkaufsraum der Tankstelle an der Bronstraße (nahe der Rolandstraße) in Dortmund geöffnet, weil er ihn für einen Kunden hielt. Währenddessen setzte der Unbekannte seine Kapuze auf und betrat dann den Verkaufsraum.

Dort bedrohte er den Angestellten der Tankstelle mit einem Messer und forderte Bargeld von ihm. Außerdem holte er noch eine Glasflasche aus einem Regal - laut Polizei Dortmund ebenfalls, um sein Gegenüber damit zu bedrohen.

Überfall auf Tankstelle in Dortmund: Täter flieht mit Geld in Richtung Innenstadt

Dieser gab dem Unbekannten das verlangte Geld. Der Täter floh damit aus dem Verkaufsraum der Tankstelle in Dortmund und rannte in Richtung der Innenstadt.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können. Den hat der Angestellte den Beamten so beschrieben:

Überfall auf Tankstelle in Dortmund: So soll der Täter aussehen

  • etwa 27 oder 28 Jahre alt
  • 1,65 bis 1,75 Meter groß
  • normale bis kräftige Statur
  • dunkle Haare, kurzer rötlicher Bart

Während der Tat trug der Mann laut Polizei Dortmund eine schwarze Jacke mit Reißverschluss, ein schwarzes Oberteil, eine ebenfalls schwarze Hose und schwarz-weiße Schuhe. Außerdem sprach er Deutsch mit leichtem Akzent.

Nach Überfall auf Tankstelle in Dortmund: Polizei hofft auf Zeugen

Zeugen können der Polizei online einen Tipp geben oder die Beamten anrufen. Erreichbar ist die Polizei in Dortmund unter der Telefonnummer 0231/132 74 41.

Mehr zum Thema