Stadt geht leer aus

TV-Klassiker aus Dortmund feiert Comeback – doch etwas ist ganz anders

„Balko“ war Ende der Neunziger eine beliebte und erfolgreiche Serie im Programm von RTL. Die zwei Kult-Ermittler gehen jetzt wieder auf Verbrecherjagd – allerdings nicht mehr in Dortmund.

Dortmund – Der coole Balko (Jochen Horst) und der überaus korrekte Krapp (Ludger Pistor) von der Polizei Dortmund haben zwischen 1995 und 2006 bei RTL in der Spitze bis zu sechs Millionen Zuschauer begeistert. Die Hauptdarsteller räumten mit der unterhaltsamen Krimiserie einen Grimme-Preis und den Deutschen Fernsehpreis ab. Doch irgendwann war die Luft raus.

FernsehserieBalko
SenderRTL
Episoden124 in 8 Staffeln

Dortmund: Kult-Serie „Balko“ kehrt zurück – doch die Stadt spielt keine Rolle mehr

2005 kündigte RTL das Aus der Serie an, nachdem diese zuvor auf verschiedenen Sendeplätzen im Programm nicht mehr hatte überzeugen können. 2006 ermittelten Balko und Krapp zum vorerst letzten Mal. 15 Jahre später kommt es zum Comeback. Doch trotz der langen TV-Pause lief das Leben der fiktiven Ermittler weiter. Das führt zu entscheidenden Veränderungen bei der Neuauflage von „Balko“.

Denn das Duo ermittelt jetzt nicht mehr in Dortmund, sondern auf der Kanareninsel Teneriffa. 15 Jahre nach dem letzten gemeinsamen Fall hat sich Balko nach dem Tod seiner spanischen Frau voller Alkohol dem Selbstmitleid ergeben, heißt es in einer Ankündigung von RTL. Krapp hat derweil Karriere gemacht.

Er ist mittlerweile Ministerialdirigent des Verteidigungsministeriums und fliegt im Privatjet um die Welt. Doch nach einer Party des deutschen Waffenherstellers Oswald in Puerto de la Cruz wird Krapp plötzlich Mord vorgeworfen. Er soll eine Kellnerin umgebracht haben (mehr News zu Promi und TV bei RUHR24).

RTL zeigt neue „Balko“-Filmreihe – statt in Dortmund spielt sie jetzt auf Teneriffa

Krapp fehlen leider jegliche Erinnerungen an die Nacht. Gemeinsam mit seinem alten Partner Balko sucht er deshalb nach dem eigentlichen Täter. Dabei treffen sie allerdings auf die zuständige Ermittlerin Alicia Ruíz (Tamara Romera Ginés), die nicht allzu scharf darauf ist, dass sich die beiden Ex-Polizisten in ihren Fall einmischen.

Kommissarin Alicia Ruíz (Tamara Romera Ginés) trifft in der „Balko“-Neuauflage auf Krapp (Ludger Pistor) und Balko (Jochen Horst, v.l.).

RTL wird die Neuauflage „Balko Teneriffa“ ab 2022 als mehrteilige Filmreihe ausstrahlen. Der Drehstart war am 21. Oktober 2021. Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction bei RTL Deutschland, freut sich auf das Wiedererwachen der „altbekannten“ Serie. „Besonderen Spaß haben wir daran, mit Alicia (Tamara Romera Ginés) den beiden eine Kommissarin zur Seite zu stellen, die den Männern zeigt, dass sich die Welt in den letzten 15 Jahren weitergedreht hat“, so Bartel.

Der Kölner Sender stellt sich derzeit ohnehin neu auf. RTL hat zuletzt bereits Shows ersatzlos gestrichen und nimmt weitere radikale Änderungen am eigenen Programm vor.

Rubriklistenbild: © Ina Fassbender, Gabriel Bouys/AFP; Collage: RUHR24