Neues Geschäft

Thier-Galerie in Dortmund: Weltbekannte Marke eröffnet neues Geschäft

In der Thier-Galerie Dortmund gibt es ab sofort einen neuen Store.
+
In der Thier-Galerie Dortmund gibt es ab sofort einen neuen Store.

Die Thier-Galerie in Dortmund hat prominenten Zuwachs bekommen. Eine weltbekannte Marke hat ein neues Geschäft eröffnet.

  • Die Thier-Galerie Dortmund hat im Erdgeschoss einen Leerstand weniger.
  • Auf der dreieckigen Mittelinsel eröffnet das Wuppertaler Traditionsunternehmen Vorwerk einen neuen Store.
  • In der Mall auf dem Westenhellweg gilt weiterhin die Maskenpflicht, die Food Lounge im Obergeschoss wurde den Corona-Auflagen entsprechend angepasst.

Dortmund - Während gegenüber der Thier-Galerie die bekannte Marke Gina Tricot seine Filiale geschlossen hat, ist in der Shopping-Mall ein Leerstand verschwunden. In dem Einkaufscenter auf dem Westenhellweg hat der für seinen Staubsauger "Kobold" und seinen Küchenhelfer "Thermomix" bekannte Haushaltsgeräte-Hersteller Vorwerk einen neuen Store eröffnet.

Einkaufszentrum

Thier-Galerie Dortmund

Adresse

Westenhellweg 102-106, 44137 Dortmund

Eröffnet

15. September 2011

Thier-Galerie Dortmund: Vorwerk eröffnet neuen Store im Erdgeschoss

Der Deal wurde bereits Anfang des Jahres eingetütet, jetzt sind die Pforten für Kunden geöffnet. Der 110 Quadratmeter große Vorwerk-Store befindet sich auf der dreieckigen Mittelinsel im Erdgeschoss, gegenüber von Selected Homme.

Das 1883 in Wuppertal gegründete Unternehmen setzt schwerpunktmäßig weiterhin auf den Direktvertrieb der Produkte und zählte 2019 weltweit über 600.000 selbstständige Handelsvertreter. Inzwischen gibt es deutschlandweit aber auch knapp 60 Stores von Vorwerk - einen davon ab sofort in der Thier-Galerie (alle Artikel aus Dortmund auf RUHR24) in der Dortmunder Innenstadt, wo jetzt ein beliebtes Schmuck-Geschäft schließen wird.

Thier-Galerie Dortmund: Maskenpflicht und entzerrte Food-Lounge beim Einkauf

Wer plötzlich den dringenden Bedarf nach einem neuen Staubsauger verspürt, sollte seinen Mundschutz beim Einkauf in der Thier-Galerie Dortmund nicht vergessen. Die Maskenpflicht gilt weiterhin im gesamten Gebäude auf dem Westenhellweg.

Einzig für den Shopping-Snack in der Food Lounge darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Dort haben die Restaurants inzwischen wieder geöffnet, halten sich aber streng an die Vorgaben der Regierung zum Schutz vor dem Coronavirus in NRW (zum Live-Ticker) und der Stadt Dortmund.

Die Thier-Galerie Dortmund ist um einen Store des Haushaltsgeräte-Herstellers Vorwerk reicher.

Der Sitzplatzbereich wurde so entzerrt und die Tische entsprechend eingerichtet, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann. An den Öffnungszeiten hat sich nichts geändert. Die Thier-Galerie Dortmund öffnet von Montag bis Samstag wie gewohnt um 10 Uhr und schließt um 20 Uhr -  es sei denn, es ist verkaufsoffener Sonntag in Dortmund.

Mehr zum Thema