Essen, Design und Beauty

Linda Teodosiu kommt zu Neueröffnung in die Thier-Galerie Dortmund

In der Thier-Galerie Dortmund eröffnen im November gleich mehrere neue Geschäfte. Diese richten sich an Kinder und Eltern sowie Social-Media-Fans.

Dortmund – Energiekrise und Corona-Pandemie machen auch dem Einkaufscenter in Dortmund zu schaffen. Nach einigen Schließungen im Sommer verkündet die Thier-Galerie am Freitag (4. November) gleich mehrere Neueröffnungen. Auch prominenter Besuch ist geplant.

Thier-Galerie Dortmund eröffnet Spielbereich für Kinder im 1. OG

Die erste Neueröffnung in der Thier-Galerie dürfte vor allem Eltern in Dortmund freuen. Denn im 1. Obergeschoss eröffnet „Center Kids“ direkt neben dem Eiscafé einen Spielbereich für Kinder bis 12 Jahre.

Geschulte Mitarbeiter sollen dort auf die Kinder aufpassen, während die Eltern shoppen gehen können. Dazu hinterlegen sie ihre Telefonnummer und bekommen denselben Stempel wie ihre Kinder auf die Hand, damit es keine Verwechslungen gibt.

Für Kleinkinder soll es dort eine Krabbelecke geben. Diese müssen die Eltern jedoch selbst beaufsichtigen, teilt das Center-Management der Thier-Galerie mit.

Neues Restaurant eröffnet im Food-Bereich der Thier-Galerie Dortmund

Wer in der Thier-Galerie etwas zu essen sucht, wird im Food-Court im 2. Obergeschoss künftig ein neues Angebot finden: Das Restaurant „Hakari“ soll dort zur Weihnachtszeit eröffnen und asiatische Küche anbieten.

In dem neuen Bubble-Tea-Laden „Beautee“ soll es künftig eine große Zahl verschiedener Sorten geben. Für Raucher eröffnet zudem der Shisha-Shop „Chicago“ in der Thier-Galerie. Ein weiteres neues Geschäft in der Thier-Galerie wird nur für kurze Zeit geöffnet.

DSDS-Teilnehmerin kommt zu Eröffnung in die Thier-Galerie Dortmund

Wer nach neuer Mode sucht, wird laut dem Center-Management bei „Podium“ fündig. Die Modemarke aus Österreich soll Kleidung für den kleinen Geldbeutel anbieten.

„DSDS“-teilnehmerin Linda Teodosiu kommt nach Dortmund.

Passend zu Weihnachten gibt es in der Thier-Galerie zudem das „Ho-Ho-Holy X-Mas Selfie Pop-up“. Hier können Besucher vor Fotowänden winterliche Selfies machen und diese später als Weihnachtskarte verschenken. „DSDS“-Teilnehmerin Linda Teodosiu kommt zur Eröffnung am Samstag (12. November) nach Dortmund. Sie hatte 2008 das Halbfinale der Castingshow erreicht.

Wer vorher noch eine neue Frisur braucht, kann künftig auch bei „Haarverlängerung Dortmund by Beauty Mafia“ einkehren. Dort gibt es laut Center-Management Bio-Extensions.

Rubriklistenbild: © Oliver Schaper/Imago

Mehr zum Thema