Freiluft-Disco 2021

Dortmund: „Summersounds DJ-Picknicks“ – vier Termine im Westfalenpark

Die Summersounds DJ-Picnics finden 2021 wieder in Dortmund statt.
+
Die Summersounds DJ-Picnics finden 2021 wieder in Dortmund statt.

Trotz der Corona-Pandemie sollen die beliebten „Summersounds DJ-Picknicks“ 2021 wieder in Dortmund stattfinden. Einige Änderungen und Einschränkungen wird es jedoch geben.

Dortmund – Chillen im Park bei coolen Beats und kühlen Drinks: Das wird 2021 in Dortmund doch wieder möglich sein – wenn auch nur mit Abstrichen. Denn die „Summersounds DJ-Picknicks“ kehren 2021 nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr für vier Termine zurück. Besucher müssen jedoch mit einigen Änderungen rechnen.

VeranstaltungSummersounds DJ-Picknicks
StadtDortmund, NRW
OrtWestfalenpark

Dortmund: „Summersounds DJ-Picknicks“ 2021 mit vier Terminen nur im Westfalenpark

Dieses Jahr werden die DJs nicht wie gewohnt durch die Parks in Dortmund touren. Stattdessen ist die Veranstaltung fest an den Westfalenpark gebunden, teilen die Veranstalter am Freitag (23. Juli) mit. Zuvor waren die Musiker auch im Hoesch-Park oder am Phoenix-See aufgetreten.

Denn im Westfalenpark laufen bereits seit Anfang Juli die „Juicy Beats Park Sessions“, unter anderem mit Helge Schneider, Bosse und der Antilopen Gang. Ab August sollen dort dann auch die DJ-Sets starten.

Westfalenpark Dortmund: DJ-Picknicks 2021 mit Larse, Phil Fuldner, Juliet Sikora

Die Künstler haben die Veranstalter der DJ-Picknicks bereits bekannt gegeben. Besucher dürfen sich auf diese vier Termine im Westfalenpark Dortmund freuen:

  • 7. August 2021: Larse, Ingo Sänger und Carsten Helmich
  • 8. August 2021: Studio 54 mit Phil Fuldner, P.A.C.O. und Disco Colada
  • 15. August 2021: TechHouse mit Juliet Sikora, Flo Mrzdk und Monotunes
  • 16. August 2021: HipHop, Funk und Boogie mit Max Gyver und Delicious Frequencies

Die DJ-Picknicks laufen jeweils von 15 bis 22 Uhr.

Dortmund: Summersounds DJ-Picknicks mit Eintritt und weiteren Änderungen

Erstmals müssen die Besucher in diesem Jahr einmalig Eintritt für die DJ-Picknicks zahlen, geben die Planer bekannt. Tickets kosten 5 Euro plus 50 Cent Vorverkaufsgebühr und sind unter www.parksessions.net erhältlich. Grund für die Änderung sei das „besondere Setting“, sagen die Macher. Das Gute: „Der komplette Ticketpreis wird an eine Einrichtung der Kinder- und Jugendförderung gespendet.“

Auch ausgelassenes Tanzen vor der Bühne ist diesmal wegen der Coronaschutzverordnung in NRW noch nicht erlaubt. Stattdessen können es sich die Musikfans in Liegestühlen und Sitzgruppen mit höchstens 10 Personen gemütlich machen. Dort soll dann auch ohne Maske getanzt, gefeiert und getrunken werden – Test-, Impf- oder Genesenennachweis vorausgesetzt. Auch die gewohnten Erlebnis- und Sport-Angebote für Kinder und Jugendliche sind wegen der Pandemie noch nicht möglich.

Mehr zum Thema