Vollsperrung

Dortmund: Schwerer A2-Unfall – Auto unter Lkw eingeklemmt

Unfall auf der A2 in Dortmund
+
Feuerwehr und Polizei sichern nach einem Unfall auf der A2 in Dortmund die Unfallstelle.

Auf der Autobahn A2 in Dortmund kam es am Donnerstagabend zu einer Vollsperrung.

Dortmund – Auf der A2 hat sich am Donnerstagabend (3. März) ein schwerer Unfall abgespielt. Dabei hat sich ein Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Schwerer Unfall auf der A2 bei Dortmund: Pkw soll unter Lkw eingekeilt worden sein

Auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Oberhausen verunglückte kurz vor der B236 am Autobahnkreuz Dortmund-Nordost ein Fahrzeug. Nach bisher unbestätigten Quellen wurde ein Pkw von einem Lkw eingekeilt. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer aus seinem Fahrzeug befreien (alle News aus Dortmund bei RUHR24).

Zu dem Gesundheitszustand des Fahrers können bisher noch keine Auskünfte gegeben werden. Die A2 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme vollständig gesperrt. Während die Bergungsarbeiten aktuell laufen, wurde von der Polizei Dortmund ein Fahrstreifen freigegeben.

Mehr zum Thema