Fahndung bislang erfolglos

Polizei Dortmund veröffentlicht Fotos von Nordstadt-Pistolero – wer kennt den Mann?

Die Polizei Dortmund fahndet mit zwei Fotos nach einem unbekannten Mann, der in der Nordstadt seine Pistole gegen zwei Ladendetektive gerichtet haben soll.

Dortmund – Bereits vor Monaten ereignete sich ein räuberischer Diebstahl in einem Supermarkt in Dortmund, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte. Die Polizei hat jetzt Fotos des mutmaßlichen Täters veröffentlicht und erhofft sich dadurch neue Hinweise.

StadtDortmund
BundeslandNordrhein-Westfalen
RegierungsbezirkArnsberg

Dortmund: Mann richtet nach Diebstahl Pistole auf Ladendetektive – Polizei sucht mit Fotos

Der Mann steht im Verdacht, am 24. Juni gegen 23.04 Uhr einen besonders schweren räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt an der Bornstraße in Dortmund begangen zu haben. Nach bisherigem Ermittlungsstand soll der Mann zwei Packungen Tabak in seinen Hosenbund gesteckt haben. Das blieb nicht unbemerkt (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Mit diesen Fotos fahndet die Polizei Dortmund nach dem mutmaßlichen Dieb.

Zwei Ladendetektive sprachen den Mann an, woraufhin der die Flucht ergriff. Die Verfolgungsjagd drohte dann zu eskalieren. Die Ladendetektive rannten dem flüchtigen Täter hinterher, bis dieser plötzlich eine Schusswaffe zog und diese in Richtung seiner Verfolger hielt.

Fotofahndung der Polizei Dortmund: Verdacht eines besonders schweren räuberischen Diebstahls

Anschließend habe der Mann laut Polizei Dortmund seine Flucht fortgesetzt. Das Amtsgericht Dortmund hat jetzt eine Fotofahndung nach dem mutmaßlichen Dieb freigegeben. Die Beamten erhoffen sich dadurch Hinweise zur Tat aus der Bevölkerung (mehr News zu Kriminalität bei RUHR24).

Zum Tatzeitpunkt trug der gesuchte Mann ein weißes T-Shirt, eine schwarze Umhängetasche und einen weißen Mund-Nasen-Schutz. Hinweise nimmt die Kriminalwache der Polizei Dortmund unter 0231 132 – 7441 entgegen.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa, Polizei Dortmund; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema