Zwei Festnahmen

Dortmund: Einsatz in der Nordstadt – Polizei greift zum Taser

Bei einer Massenschlägerei in der Nordstadt musste die Polizei Dortmund drastische Mittel ergreifen.

Dortmund – Die Dortmunder Nordstadt ist ein raues Pflaster. Die Bekämpfung der Kriminalität in dem Stadtteil ist ein Augenmerk der Polizei. Die Notwendigkeit zeigt ein erneuter Großeinsatz, bei dem die Polizisten auch von Taser Gebrauch machten.

Dortmund: Taser und Glasflaschen – Polizei stoppt wilde Prügelei in der Nordstadt

Wie die Polizei Dortmund in einer Mitteilung berichtete, sei es am Sonntagmorgen (20.. März) um 3.10 Uhr zu einer Schlägerei in der Schützenstraße gekommen. Kurioser Zufall: Die Beamten waren zunächst bei einem anderen Einsatz im Dienst, um einer „hilflosen“ Person zu helfen.

Während dieses Einsatzes kam es auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu einer Schlägerei unter mehreren Beteiligten. Wie viele genau ist noch unklar, dies ergebe sich erst im Rahmen der Ermittlungen, wie eine Sprecherin der Polizei auf RUHR24-Nachfrage erklärt.

Dortmund: Schläger setzen Glasflaschen gegeneinander ein – Polizei geht drastische Schritte

Bei dem Aufruhr flogen allerdings nicht nur Fäuste. „Dabei setzten die Kontrahenten unter anderem Glasflaschen gegeneinander ein“, schreibt die Polizei in der Pressemitteilung.

Mithilfe von Verstärkung wirkte die Polizei auf die streitende Masse ein. Zwei der Streithähne ließen jedoch nicht locker. Sie seien weiter gegen die Einsatzkräfte vorgegangen und hätten erheblichen Widerstand geleistet.

Unschöne Szenen spielten sich in der Nordstadt von Dortmund ab. Zwei Streithähne mussten mit Tasern gestoppt werden.

Polizei Dortmund setzt Taser ein: Mann leicht verletzt

Aufgrund dessen drohten die Polizisten mit dem Einsatz von Tasern. Daraufhin kapitulierte einer der beiden Angreifer und konnte festgenommen werden. Der zweite machte dennoch weiter. „Erst der wiederholte und gezielte Einsatz des Tasers gegen ihn beendete die Angriffe auf die Polizeibeamten“, schreibt die Polizei.

Dabei habe sich der Mann leichte Verletzungen zugezogen. Der Einsatz von Taser ist umstritten – auch die Polizei Dortmund erntete bereits scharfe Kritik.

Die zwei Männer wurden festgenommen. Die Hintergründe für den Massenstreit werden noch ermittelt.

Rubriklistenbild: © Christoph Schmidt/dpa, Ina Fassbender/AFP

Mehr zum Thema