Umzug von Buchhandlung 

Mayersche Buchhandlung in Dortmund zieht um: Termin für Neueröffnung steht fest

Die Mayersche Buchhandlung in Dortmund zieht um.
+
Die Mayersche Buchhandlung in Dortmund zieht um.

Die Mayersche Buchhandlung in Dortmund zieht um. Ein Termin für die Neueröffnung steht nun. Der Umzug hinterlässt wohl einen weiteren Leerstand.

  • Die Mayersche Buchhandlung in Dortmund zieht um.
  • Für die Kunden bedeutet das einige Änderungen.
  • Ein Termin für die Neueröffnung steht bereits.

Dortmund – Das 20. Jahr in der großen Filiale am Westenhellweg in Dortmund wird für die Mayersche Buchhandlung das letzte sein. Das Unternehmen hat nun offiziell seinen Umzug bestätigt. Für die Kunden wird sich dadurch einiges ändern.

Unternehmen

Mayersche Thalia

Gründung

2019 (Fusion)

Mitarbeiter

6.000

Filialen

350

Mayersche: Umzug in Dortmund steht fest - Buchhandlung zieht in "Roland"-Gebäude

Dass die Mayersche in Dortmund nicht weit wegziehen wird, war bereits länger klar. Gerüchte, dass die neue Filiale der Buchhandlung in dem ehemaligen Schuhhaus "Roland" eröffnen wird, hat das Unternehmen am Dienstag (1. September) bestätigt. Roland soll nach Angaben der Ruhr Nachrichten (Bezahlinhalt) Anfang November schließen.

Die Mayersche zieht in die ehemalige Filiale von "Roland".

Damit zieht die Mayersche bloß auf die andere Straßenseite, an den Westenhellweg 42. Trotzdem wird der Umzug für die Kunden der Buchhandlung einige Änderungen bedeuten.

Dortmund: Mayersche Buchhandlung zieht in kleineres Geschäft am Westenhellweg

Die offensichtlichste: Das neue Geschäft wird wohl deutlich kleiner werden. Von den derzeit rund 4.500 Quadratmetern sollen laut dem Bericht in dem neuen Gebäude nur 1.500 übrig bleiben.

Damit wird wohl unweigerlich das Bestandsangebot an Büchern, Spielen und Geschenkartikeln abnehmen, das die Mayersche den Kunden anbieten kann. Das Unternehmen gibt hingegen an, dass sich für die Kunden nichts ändern werde.

Mayersche Buchhandlung will wegen Umzug in Dortmund nicht schließen

Schließen will die Mayersche die alte Filiale trotz Umbaus und Umzugs nicht. Die Arbeiten an der neuen Filiale sollen nach Angaben des Unternehmens mit Hauptsitz in Aachen bereits im Dezember beginnen.

"Der Verkaufsbetrieb wird während des Umzuges so lange wie möglich aufrechterhalten", teilt eine Unternehmenssprecherin mit. Die Wiedereröffnung der Buchhandlung in Dortmund ist für Mitte März 2021 geplant. Was aus dem Gebäude der Mayerschen nach dem Umzug wird, ist noch unklar.

Mayersche in Dortmund: Leitung der Buchhandlung wechselt vor Umzug

Auch personell gibt es Veränderungen bei der Mayerschen in Dortmund. Ab sofort übernimmt Christian Cornelius die Leitung der Buchhandlung. Seine Vorgängerin Regina Kirchberger übernimmt nach zehn Jahren einen anderen Posten innerhalb des Unternehmens.

Künftig soll zudem die "Wissenschaftliche Buchgesellschaft" einen Shop in der Buchhandlung bekommen. Zum Jubiläum, das vom 3. bis 5. September gefeiert wird, schaut auch das BVB-Maskottchen "Emma" in der Mayerschen vorbei. Außerdem gibt es kostenlose Comics für die Besucher.

"Thalia Mayersche": 350 Filialen und rund 6.000 Mitarbeiter

Die Mayersche wurde 1817 als Familienunternehmen in Aachen gegründet. Im Jahr 2019 fusionierte die Buchhandlung mit Thalia, das 1919 in Hamburg gegründet wurde.

"Thalia Mayersche" ist mit 350 Buchhandlungen in Deutschland und Österreich und rund 6.000 Mitarbeitern eines der größten Buchhandelsunternehmen in Europa.

Mehr zum Thema