Trubel um Nordstadt-Milionär

Dortmunder Lotto-Gewinner „Chico“ im Café-Streit: Inhaber gibt Statement ab

Es gibt Trubel um den Dortmunder-Millionär „Chico“. Der Grund? Sein ehemaliges Lieblingscafé „Café Raffaello“. Der Inhaber packt nun aus.

Dortmund – „Chico“ alias Kürsat Yildirim sorgt seit seinem unerwarteten Lotto-Segen für Schlagzeilen und Aufsehen in Dortmund. Mit seinen einst fast 10 Millionen Euro gönnt sich der Nordstadt-Bewohner flotte Klamotten und einen Ferrari. Zunächst wollte er auch sein Lieblingscafé in Dortmund erstehen. Wie er erst vor wenigen Tagen mitteilte, wird daraus aber nichts. Nun meldet sich der Betreiber zu Wort.

„Ich habe ihm gesagt, jetzt ist Schluss“ – Kauf von Chicos Lieblingscafé in Dortmund platzt

Der Streit um das Café Raffaello in der Schützenstraße in Dortmund zieht weitere Kreise. Erst vor kurzem hatte Chico auf Social Media bekannt gegeben, dass er in dem Café nicht mehr anzutreffen sei. Das scheint Google-Maps anders zu sehen. Googelt man das Raffaello nämlich, so erscheint der Name „Café Chico“. Unbekannte scheinen den Ortspunkt umbenannt zu haben.

Warum Chico nun das „Café Royal“ als neuen Lieblingsort ausgewählt hat, darüber war bisher wenig bekannt. Jetzt äußert sich der Inhaber des Café Raffaello in Dortmund. Und der soll ihm ganz unglamourös Hausverbot erteilt haben. „Ich habe ihm gesagt, jetzt ist Schluss, seitdem ist er nicht mehr gekommen“, verriet der Inhaber gegenüber t-online.

Chico aus Dortmund hat ein neues Lieblingscafé – Hausverbot im Raffaello?

Damit dürften auch ein für alle Mal die Gerüchte vom Tisch sein, Chico habe das Raffaello gekauft. Chicos neues Lieblingscafé ist übrigens direkt nebenan – in der Schützenstraße 41. Warum genau er im Raffaello rausgeflogen ist, ist nicht bekannt. Beide Cafés in Dortmund bieten von morgens bis spät abends unter anderem Getränke an (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Chico heißt mit bürgerlichem Namen eigentlich Kürsat Yildirim. Er ist 41 Jahre alt und wohnt in der Dortmunder Nordstadt. Einst war der Millionär mit türkischen Wurzeln Kranführer. Nun lässt er es mit seinem Lotto-Gewinn ordentlich krachen.

Rubriklistenbild: © RUHR24

Mehr zum Thema