Neuer Lieferdienst

Dortmund: Neuer Lieferservice in der Stadt – große Unterschiede zur Konkurrenz

Der finnische Lieferservice Wolt ist ab sofort auch in Dortmund tätig. Damit erhält Lieferando einen weiteren Konkurrenten.

Dortmund – Neben Lieferando beliefert seit Montag (11. April) noch ein anderer Lieferservice die Dortmunder. Der Essenslieferdienst Wolt hat sein Liefergebiet ausgeweitet und ist ab sofort auch in der Ruhrgebietsstadt Dortmund* tätig. Neben der Lieferung von Restaurant-Essen hat der Lieferdienst eine Besonderheit zu bieten, wie RUHR24* weiß.

EssenslieferseriveWolt
Liefergebietüber 260 Städte in 26 Ländern
EreignisDortmund wird neues Liefergebiet von Wolt

Neuer Lieferdienst in Dortmund: Wolt bringt mehr als nur Essen – Strategie „Alleslieferer“

Mit dem Lieferstandort Dortmund ist Wolt in zehn deutschen Städten tätig. Der Lieferdienst arbeitet ähnlich wie das Konkurrenzunternehmen Lieferando mit lokalen Restaurants zusammen, bei denen das Essen zubereitet wird. Bei einer Bestellung werden die Gerichte dann von Wolt Kurieren an die Kunden ausgeliefert. Cantine Soulvaki, Burger Brothers oder Babuschkas Kitchen sind bereits Partnerrestaurants, bei denen die Kunden bei Wolt bestellen können.

Doch der Lieferdienst will über die reine Essenslieferung hinaus. Wolt verfolgt nach eigenen Aussagen die Strategie, ein „Alleslieferer“ zu werden. Neben klassischen Restaurant-Gerichten sollen auch andere Produkte wie Wein, Eiscreme oder Badebomben auf dem Lieferprogramm stehen. Als Partner konnte Wolt daher bereits mehrere Kioske und das Kosmetikunternehmen Lush als Partner gewinnen. Weitere Produktkategorien sollen in den kommenden Monaten folgen.

Neuer Lieferdienst in Dortmund: Wolt liefert weitere Produkte und will mit Amazon konkurrieren

Das Liefergebiet in Dortmund reiche bislang über das Kaiserviertel, das Kreuzviertel sowie von der Ruhrallee bis zu Nordmarkt-West. Die Ausweitung des Liefergebiets sei bereits in Planung. Durch die Aufnahme von weiteren Produkten in das Liefersortiment, will der Lieferservice lokalen Einzelhändlern die Möglichkeit bieten, ihre Ware online anzubieten. Damit benötigen die kleinen Einzelhändler keinen eigenen Online-Shop, so der Leiter der Kommunikationsabteilung von Wolt, Fabio Adlassnigg.

Der finnische Lieferdienst will ab sofort auch die Dortmunder beliefern.

„Das klare Ziel: Wir wollen dem Einzelhandel das Rüstzeug an die Hand geben, um gegen Amazon und co. zu bestehen”, erklärt Adlassnigg. Die Ware der Einzelhändler werde dann über die Wolt-Plattform angeboten und bestellt. Kunden können sich die Ware per App bestellen und nach Hause liefern lassen oder selbst im Laden abholen. Ein Medikamenten-Lieferdienst hat in Dortmund während den vergangenen Wochen ebenfalls mit seinen Lieferdiensten begonnen*.

Dortmund: Finnischer Lieferdienst Wolt bietet mehr als Essen an – Informationen für Kunden

Wolt wurde in der finnischen Hauptstadt Helsinki gegründet und ist innerhalb fünf Jahren stark gewachsen. In folgenden deutschen Städten ist der Lieferdienst tätig:

  • Berlin
  • Köln
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Leipzig
  • München
  • Hannover
  • Hamburg
  • Frankfurt am Main
  • Dortmund
Der Lieferservice Wolt liefert mehr als nur Essen.

Welche Produkte bei Wolt angeboten werden, können Kunden auf der Homepage oder in der App von Wolt einsehen. Der Lieferdienst ist von 11 Uhr morgens bis 22 Uhr abends für Bestellungen geöffnet. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA*.

Rubriklistenbild: © Wolt