Polizei bittet um Hilfe

Dortmund: Polizei findet Leichenteile – zuvor waren Hilferufe zu hören

In einem Wald in Dortmund wurden Teile einer Leiche gefunden. Ein Hubschrauber und Hunde der Polizei waren im Einsatz.
+
In einem Wald in Dortmund wurden Teile einer Leiche gefunden. Ein Hubschrauber und Hunde der Polizei waren im Einsatz.

Die Dortmunder Polizei hat nach Hilferufen in einem Wald im Dortmunder Westen Leichenteile gefunden. Die Beamten fragen nun die Bevölkerung nach Hinweisen.

Dortmund – In einem Wald im Dortmunder Westen hat die Polizei skelettierte Teile einer unbekannten männlichen Leiche gefunden. Die Leichenteile wurden im Zuge einer mehrtägigen Suchaktion der Beamten gefunden.

Dortmunder StadtteilWesterfilde
Fläche3.047 km²
Einwohner7014 (Stand: 31. Dez. 2020)

Leichenteile in Dortmund gefunden: Hilferufe aus dem Wald gehört

Mitarbeiter der Seniorenresidenz im Schloss Westhusen im Dortmunder Westen hörten am Montag (27. Dezember) Hilferufe aus dem Wald im Stadtteil Westerfilde. Der Notruf der Mitarbeiter löste daraufhin einen mehrstündigen Einsatz der Polizei aus. Mithilfe eines Hubschraubers und Spürhunden sollte die vermisste Person aufgespürt werden (alle Nachrichten aus Dortmund bei RUHR24).

Da die Suche erfolglos blieb, wurde die Suche in der Nacht zu Dienstag (28. Dezember) abgebrochen. Nun entdeckten Spürhunde in dem Waldgebiet zwischen dem Seniorenwohnheim und Bahngleisen zufällig die skelettierten Leichenteile des Mannes. Wer dieser ist, ist bisher noch nicht bekannt.

Leichenteile in einem Wald im Dortmunder Westen gefunden: Polizei bittet um Mithilfe

Aber: Klar ist bisher, dass es sich bei dem verstorbenen Mann nicht um Alexander Michael aus Dortmund-Bodelschwingh handelt. Dieser wird seit dem 29. Oktober 2021 vermisst. Bei den gefundene Leichenteilen schließt die Rechtsmedizin aktuell ein Fremdverschulden aus. So beschreibt die Polizei Dortmund den verstorbenen Mann:

  • Alter: 40 bis 45 Jahre
  • Größe: Circa 1,90 Meter
  • Kleidung: Eine Tarnhose der Marke „Nirvana“ in Größe XL und Springerstiefel in Größe 44
  • In der Nähe des Fundortes wurde eine Plastiktüte der Bäckerei „Yormas“, ein Stoffbeutel der Firma „Kik“ und eine braune Glasflasche gefunden

Die Dortmunder Polizei bittet um Hinweise auf einen vermissten Mann, auf den die oben genannten Details zutreffen. Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Mehr zum Thema