Schwestern im Interview

Dortmunder Zwillinge bei RTL2-Show: Warum Tayisiya und Yana mit der Angst kämpfen mussten

Die beiden Profitennisspielerinnen Tayisiya und Yana Morderger aus Dortmund sind Kandidaten bei "Kampf der Realitystars" (RTLII).
+
Die beiden Profitennisspielerinnen Tayisiya und Yana Morderger aus Dortmund sind Kandidaten bei "Kampf der Realitystars" (RTLII).

Tayisiya und Yana Morderger aus Dortmund haben sich in den "Kampf der Realitystars" gestürzt. Die TV-Show war aber nicht die einzige Hürde.

  • Ab dem 22. Juli geht es los: Die Show von BVB-Spielerfrau Cathy Hummels läuft bei RTLII.
  • Bei "Kampf der Realitystars" werden Prominente in Thailand mit kleinen Aufgaben und der Kritik ihrer Follower konfrontiert.
  • Als Kandidaten mit dabei: Tennis-Profis Tayisiya und Yana Morderger aus Dortmund.

Dortmund - Am Mittwoch (22. Juli) wird es spannend bei RTLII - denn dann läuft "Kampf der Realitystars" mit Cathy Hummels (32) als Moderatorin. Mit dabei sind auch die Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger (beide 23) aus Dortmund. Kennern des Trash-TV dürften die beiden Schwestern aus anderen TV-Formaten bekannt vorkommen. Während Tayisiya bei "Bauer sucht Frau" am Start war, nahm dessen Schwester Yana an "Shopping Queen" teil.

Name

Tayisiya und Yana Morderger

Geburtsdatum

7. März 1997 (Alter 23 Jahre) in Kiew, Ukraine

Wohnort

Dortmund

Beruf

Tennisspielerinnen

Tayiisiya und Yana Morderger aus Dortmund: Profisportlerinnen bei "Kampf der Realitystars"(RTL II)

Die sportlichen Zwillinge haben sich dem Kampf gegen die anderen Prominenten in Thailand gestellt und RUHR24 im Interview verraten, was die eigentliche Herausforderung für die Profi-Tennisspielerinnen war.

RUHR24: Wie habt ihr beiden reagiert, als ihr die Anfrage für "Kampf der Realitystars" bekommen habt?

Tayisiya und Yana: Als wir die Anfrage bekommen haben, waren wir sehr gespannt, welche Show das ist, weil die Show noch nie im deutschen Fernsehen zu sehen war. Eine wichtige Rolle hat das Wort "Kampf" gespielt, da wir Leistungssportlerinnen sind und wir Wettkämpfe sehr mögen und bei Herausforderungen immer sehr gerne dabei sind.

Tayisiya und Yana Morderger aus Dortmund sind Zwillinge mit unterschiedlichem Charakter

Wenn einer von euch beiden keine Lust auf die Show gehabt hätte - wärt ihr dann auch alleine nach Thailand geflogen?

Wenn eine von uns gesagt hätte, dass sie nicht mitmachen möchte, wäre die andere natürlich trotzdem geflogen. Wir sind zwar Zwillinge, aber trotzdem zwei verschiedene Personen und Persönlichkeiten, mit eigenen Wünschen und eigenem Charakter. Und glaubt uns, die Charaktere und Wünsche sind bei uns sehr verschieden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Heute kennen wir uns genau 23 Jahre und 9 Monate.Ich wünsche dir vom ganzen Herzen alles,alles Gute zum Geburtstag.Ich bin sehr stolz dich als meine Zwillingsschwester zu haben.In deinem neuen Lebensjahr wünsche ich dir Gesundheit,viel Erfolg,dass du immer Glücklich bist und jeden Tag ein Lächeln auf deinem Gesicht hast,denn du verdienst nur das schönste.Heute ist unser Tag und du bist mein schönstes Geburtstags Geschenk dass ich je bekommen habe.Jeder Tag ist wunderschön mit dir. Wir haben in unseren 23 Jahren schon soo viele Schöne Momente erlebt wo wir sooo glücklich waren.Ich bin sooo glücklich darüber,dass ich dich an meiner Seite habe. Dankeschön dass du meine Schwester bist,ich könnte mir ein Leben ohne dich nicht vorstellen.❤️❤️❤️ Happy Birthday.❤️

Ein Beitrag geteilt von (@tayuschka) am

Wie habt ihr euch auf "Kampf der Realitystars" vorbereitet?

Wir haben uns eher mental auf den Flug vorbereitet, da wir ein bisschen Flugangst haben. Wir fliegen zwar sehr viel, aber Angst vor dem Fliegen haben wir trotzdem. Und wir dachten, wenn wir den Flug schaffen, dann schaffen wir auch die Herausforderungen bei der Show. Aber ich möchte euch sagen, dass der Flug auch nicht ganz ohne war.

Menschen unterhalten: Dortmunderinnen Tayisiya und Yana Morderger lieben die Kameras

Wie waren die Dreharbeiten von "Kampf der Realitystars" für euch zwei? 

Die Dreharbeiten haben wir sehr genossen. Wir fühlen uns vor der Kamera wirklich sehr wohl und haben richtig Spaß dabei, Leuten etwas zu erzählen und Menschen zu unterhalten. Natürlich gab es bei dieser Show viele verschiedene Charaktere, mit denen man sich verstehen musste, aber ob das geklappt hat oder nicht werdet ihr dann in der Show erfahren. 

Video: "Kampf der Realitystars": Diese Promis kämpfen um den Sieg

Ihr seid die Jüngsten bei der Show - seht ihr darin einen Vor- oder Nachteil? 

Trotz unseres jungen Alters haben wir sehr starke Persönlichkeiten und deshalb sehen wir da keinen Vorteil und keinen Nachteil. Unser Vorteil lag eher nicht am Alter, sondern an unserer Art und an unserer Ehrlichkeit. 

Viel Erfahrung - Tayisiya und Yana Morderger aus Dortmund glücklich über Teilnahme an RTL II-Show

Was nehmt ihr aus der Zeit in Thailand mit? 

Wir haben sehr vieles mitgenommen. Erfahrung, wunderschöne Momente und Erlebnisse, die uns wirklich keiner nehmen kann. Es war eine sehr große Erfahrung mit so vielen verschiedenen Menschen zu arbeiten und vor der Kamera zu stehen.

Werdet ihr euch "Kampf der Realitystars" im Fernsehen anschauen? 

Natürlich werden wir uns die Show anschauen und wir hoffen, dass ihr auch einschaltet. Und wenn wir es wegen unserer Turniere nicht schaffen werden, werden wir uns halt die Wiederholung auf TVNOW anschauen.

Tayisiya und Yana Morderger sind Tennis-Profis im Tennis und gehören zu den Top-100-Spielerinnen weltweit. Einem breiten Publikum wurden sie durch diverse Realityformate bekannt.

Wie geht es für euch in der Zukunft weiter? Wird man euch bald in ähnlichen Formaten sehen? 

Uns macht es wirklich Spaß vor der Kamera zu stehen und Leute zu unterhalten und wenn wir in eine Sendung eingeladen werden, dann machen wir sehr gerne mit, weil es uns Spaß macht und wir wunderschöne Momente erleben.