Dortmund: Kaiserstraße wird gesperrt - das sind die aktuellen Baustellen

+
Baustelle auf dem Körner Hellweg und der Kaiserstraße. Bild: Daniele Giustolisi/RUHR24

Dortmund/NRW - In Hörde endet die Baustelle an der Hermannstraße. Dagegen beginnen heute an anderer Stelle in Dortmund Bauarbeiten. Hier die Infos!

Heute (4. November) tut sich viel auf den Straßen-Baustellen in Dortmund. In Hörde enden die Arbeiten an der Hermannstraße. An der Kaiserstraße und dem Körner Hellweg starten heute die Gleisarbeiten.

  • Die Bauarbeiten an der Hermannstraße werden nach über einem halben Jahr heute beendet.
  • Ab heute wird in Dortmund auf der Kaiserstraße und dem Körner Hellweg an neuen Gleisen gearbeitet.
  • Der Verkehr stadteinwärts muss wegen der Baustellen großräumig umgeleitet werden.

Hörde in Dortmund: Hermannstraße wieder befahrbar - Baustellen aber noch nicht fertig

Am 18. März begannen die Bauarbeiten in Dortmund-Hörde. Seitdem war die Hermannstraße zwischen Benninghofer Straße und dem Kreisverkehr an der Schüruferstraße in verschiedene Richtungen abwechselnd nicht befahrbar. Das sorgte für volle Straßen durch die Baustellen. Besonders auch seit dem Beginn der Umbauarbeiten der Faßstraße.

Am 21. Oktober begann die letzte Phase der Baustelle an der östlichen Hermannstraße in Hörde. Dabei wurde zwischen der zweiten und dritten Asphaltschicht ein Haftkleber aufgetragen. Seit heute ist die Straße im Süden von Dortmund wieder befahrbar.

Aber noch sind nicht alle Arbeitsschritte auf dieser der Baustelle gemacht: Die Wartehäuschen der Bushaltestellen Emschertor und Bickestraße kommen erst im nächsten Jahr. Außerdem fehlen noch die Markierungen auf der Straße.

Noch mehr Baustellen in Dortmund: Gleisarbeiten in Körne starten heute

Zwischen dem 4. und dem 18. November finden in Dortmund Sanierungen der Gleise auf der Kaiserstraße und dem Körner Hellweg statt. Start ist an der Kaiserstraße: Auf einer Strecke von circa 100 Meter zwischen der Roonstraße und der Steinmetzstraße wird bis zum 9. November eine Baustelle eingerichtet.

In der Zeit kann der Verkehr nur stadtauswärts auf der Kaiserstraße fahren. Stadteinwärts wird der Verkehr großräumig über die Berliner Straße, die Hannöversche Straße, die Hallesche Straße und die Klönnestraße umgeleitet.

Zweiter Bauabschnitt auf dem Körner Hellweg in Dortmund

Und es kommt noch dicker bei den Baustellen in Dortmund: Denn im Anschluss werden vom 12. bis zum 18. November weitere Sanierungsarbeiten auf der Baustelle am Körner Hellweg stattfinden. Der betroffene Gleisabschnitt befindet sich an den Weichen vor der Haltestelle "Am Zehnthof". Auch hier muss der Verkehr stadteinwärts großräumig über die Rüschebrinkstraße, die Hannöversche Straße und die Berliner Straße umgeleitet werden.

Laut DSW21 ist der Verkehr der Stadtbahnlinie U43 in der gesamten Zeit nicht beeinträchtigt und die Zufahrt zu den Wohnhäusern und Geschäften im Baustellenbereich ist jederzeit möglich.

Außerdem wird derzeit auf der Saarlandstraße in Dortmund gebaut. Dort gibt es neue Abwasseranlagen, weswegen die Straße nur auf einer Spur befahrbar ist. Und auf der Baustelle auf der Langen Straße im Unionviertel werden derzeit noch auf rund 500 Metern neue Heißwasserleitungen verlegt. Fast scheint es so, als wäre Dortmund eine einzige große Baustelle.