Kostenlos essen und trinken

Dortmund: Kaffee-Kette in der City startet besondere Aktion für Bedürftige - mit einer Bitte

Die Kaffee-Kette "Gloria Jean's Coffees" in Dortmund zeigt sich mit einer neuen Aktion solidarisch. Bedürftige können dort ab sofort kostenlos essen und trinken. Doch die Betreiber haben auch eine Bitte.

  • Gloria Jean's Coffees hat im September in der City von Dortmund eröffnet.
  • Jetzt startet die Kaffee-Kette eine besondere Aktion für Bedürftige.
  • Sie können in der Filiale an der Kleppingstraße ab sofort kostenlos essen und trinken.

Dortmund - Nicht alle Menschen können es sich leisten, ins Café zu gehen. Vor allem für Bedürftige bleibt es oft nur bei einem Traum, sich Snacks oder Getränke wie einen Latte Macchiato kaufen zu können. Dagegen möchte die australische Kaffee-Kette "Gloria Jean's Coffees" jetzt etwas unternehmen. In ihrer Filiale in der City von Dortmund können Menschen mit wenig Geld ab sofort kostenlos essen und trinken. 

Dortmund: Gloria Jean's Coffees startet besondere Aktion für Bedürftige

Aufmerksam auf die Aktion machen die Betreiber der Dortmunder Filiale von Gloria Jean's Coffees mit einem Hinweiszettel auf der Eingangstür. Kaum zu übersehen hängt der Zettel mit dem folgenden Text mittig auf dem Glas:

"Hallo Mensch, wenn du Hunger hast, dann komm gerne rein. Mach' dir bitte keine Sorgen darüber, dass du grade nicht bezahlen kannst, das kannst du auch später noch tun. Falls du auch später nicht bezahlen kannst, ist das auch nicht schlimm, denn das Wichtige ist, dass du nicht hungern musst. Ihr dürft gerne auch anderen davon erzählen und auch die, die Menschen kennen, die sich in einer Notlage befinden, dürfen diesen gerne Bescheid geben."

Dortmund: Gloria Jean's Coffees hat eine Bitte für seine Kunden

Klingt soweit ziemlich eindeutig: Gloria Jean's Coffees aus Dortmund möchte allen helfen, denen es finanziell gerade nicht so gut geht. Verständlich ist deshalb die folgende Bitte des Kaffee-Hauses, dass nur Personen, die es wirklich nötig haben, das solidarische Angebot annehmen sollen:

"Nur bitte nutzt diese Gutmütigkeit nicht aus, damit es auch wirklich die Menschen erreichen kann, die es dringend brauchen... Wir wissen, dass das Leben einmal manchmal schwer erscheint und man sich in Situationen befindet, die einem ausweglos erscheinen, doch wir können einander, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind, helfen... Das Leben ist viel schöner, wenn man es teilt."

Dortmund: Besondere Aktion von Gloria Jean's Coffees kommt auf Facebook gut an

Klingt ganz schön rührend, was Gloria Jean's Coffees ihren Kunden in Dortmund mitteilt. Kein Wunder, dass die Aktion auch auf Facebook gut ankommt. Mittlerweile haben auf das Foto in der Gruppe "Du bist Dortmunder, wenn..." über 330 Personen positiv reagiert. Außerdem haben sich etliche begeisterte Kommentare angesammelt, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

  • "Das ist ja mal Menschlichkeit und Herzenswärme"
  • "Wow. Echt toll. Das muss man unterstützen.... Der nächste Besuch ist geplant."
  • "Super Aktion, vorbildlich"
  • "Eine ganz tolle Aktion. Hoffentlich wird sie auch nur von den Richtigen genutzt."
  • "Wow, find ich echt mega toll"

Scheint als hätte die Kaffee-Kette, die ihre Filiale im Herzen der Dortmunder City hat, durch die herzliche Aktion neue Kunden gewonnen. Ein User äußert aber auch Bedenken und hofft, dass das Angebot auch wirklich nur von Bedürftigen genutzt wird. Genau überprüfen wird man das aber wohl eher nicht können.

Mit dieser Aktion möchte Gloria Jean's Coffees in Dortmund Bedürftigen helfen.

Das ist die neue Kaffee-Kette Gloria Jean's Coffees 

Gloria Jean's Coffees hat Mitte September des vergangenen Jahres neu auf der Kleppingstraße in Dortmund eröffnet - in einer ehemaligen Starbucks Filiale. Und ähnlich wie die Speisekarte des amerikanischen Vorbilds setzt auch die australische Kaffee-Kette auf heiße Getränke, Kuchen und kleine Snacks. Ganz günstig ist das nicht - die Preise bewegen sich zwischen drei und fünf Euro für ein Getränk. 

Überraschend ist, dass die Dortmunder Filiale die erst zweite in ganz Deutschland ist. Der erste Gloria Jean's Coffees eröffnete in Köln, demnächst ist noch eine in Hamburg geplant. Für die Zukunft plant das Unternehmen, weiter zu expandieren. 30 Filialen soll es am Ende in ganz Deutschland geben. 

Mehr zum Thema