Für einen „guten Stil“

Lotto-Millionär „Chico“ aus Dortmund kauft Outfit für 50.000 Euro

Chico aus Dortmund hat im Lotto gewonnen und ist nun Millionär. Der ehemalige Kranführer zeigt deshalb stolz, was er hat – auch in Amsterdam.

Dortmund – Kürsat Y. alias „Chico“ aus Dortmund ist in aller Munde – denn er hat den Lotto-Jackpot geknackt und 10 Millionen Euro gewonnen. Seitdem ist er in den Medien regelmäßig mit Luxus-Taschen und schnellen Autos zu sehen. Seine letzte Shopping-Tour hat ihn in eine der teuersten Einkaufsstraßen der Niederlande geführt.

Lotto-Gewinner Chico aus Dortmund schmeißt das Geld in Amsterdam raus

Während andere am Samstag zum Shoppen in die Thier-Galerie nach Dortmund fahren, reiste Chico letzten Samstag (12. November) nach Amsterdam. Dort soll er sich in der P.C. Hooftstraat aufgehalten haben. Diese Straße ist eine der teuersten Einkaufsstraßen der niederländischen Metropole.

Vor dem Luxus-Juweliergeschäft „Cartier“ hat der Dortmunder stolz ein TikTok-Video gedreht. Auch auf andere Shops wie Prada oder Gucci soll der Lotto-Gewinner nicht verzichtet haben, wie die Bild berichtet. „Ich hab‘ mich neu eingekleidet, über 50.000 Euro ausgegeben. Die Verkäufer sagen, ich hätte einen guten Stil“, erklärte Chico gegenüber der Bild.

Lotto-Gewinner Chico rechtfertigt seine Ausgaben – „Ist ja mein Geld“

Ob der Dortmunder bei so hohen Ausgaben lange etwas von seinem Geld hat, ist jedoch fraglich. Chico selbst scheint das völlig egal zu sein: „Ist ja mein Geld“, rechtfertigt er sich gegenüber der Bild-Zeitung (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Lotto-Gewinner Chico aus Dortmund nutzte einen Amsterdam-Trip zum Shoppen (Symbolbild).

Nach der Shoppingtour soll sich der Millionär aus dem Problemviertel noch im Dortmunder Nachtpalast „Rush Hour“ aufgehalten haben. Während der frisch gebackene Millionär sein Leben offenbar in vollen Zügen genießt, hat die Dortmunder Sparkasse Chico bereits indirekt nahegelegt, sein Geld für den guten Zweck zu spenden. Ob es dazu tatsächlich kommen wird, bleibt nun abzuwarten.

Rubriklistenbild: © Bihlmayerfotografie/Imago; Jochen Tack/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema