Wohnkomplex steht leer

Dortmund: Feuer im Hannibal-Gebäude ausgebrochen - Polizei ermittelt

Brand im Hannibal in Dortmund
+
Im Hannibal-Wohnkomplex in Dortmund musste die Feuerwehr am Mittwoch einen Brand löschen.

Die Feuerwehr Dortmund hatte am Mittwoch (7. Oktober) einen Einsatz im Hannibal-Gebäude im Stadtteil Dorstfeld. Dort hatte es einen Brand gegeben.

Dortmund - Wieder ein Brand in Dortmund! Am Mittwochmorgen rückte die Feuerwehr erneut zu einer Feuerlöschung aus. Dieses Mal wurde den Feuerwehrleuten ein Brand im Hannibal-Wohnkomplex in Dorstfeld gemeldet. Die Meldung sei gegen 7.35 Uhr eingegangen, so ein Feuerwehrsprecher auf Anfrage von RUHR24.

Hannibal IIWohnkomplex in Dortmund-Dorstfeld
AdresseVogelpothsweg 21 bis 26
Wohneinheiten412

Brand im Hannibal in Dortmund: Feuer bricht im neunten Obergeschoss aus

Das Feuer sei demnach im neunten Obergeschoss des Gebäudes eingegangen. Der Wohnkomplex im Dortmunder Westen ist nach wie vor unbewohnt. Derzeit werde untersucht, wie dort trotzdem ein Brand entstehen konnte.

Das Feuer konnte laut den Angaben der Feuerwehr schnell gelöscht werden, nachdem man einige Wohnungen im Haus am Vogelpothsweg vorsorglich auf Personen hin untersucht hatte. Vor Ort war jedoch nur der Sicherheitsdienst, der das Feuer im Hannibal zuvor auch gemeldet hatte. Bei dem Einsatz wurde demnach niemand verletzt.

Brand im Hannibal in Dortmund: Polizei untersucht Ursache

Die Polizei Dortmund hat die Ermittlungen zu dem Brand nun aufgenommen. Wir berichten weiter.

Mehr zum Thema