Feuer in Lütgendortmund

Dortmund: Brandserie geht weiter – Feuerwehr löscht in Lütgendortmund

Die Feuerwehr Dortmund löscht erneut einen Kellerbrand.
+
Die Feuerwehr Dortmund löscht erneut einen Kellerbrand.

Die Brandserie im Westen von Dortmund geht offenbar weiter. Die Feuerwehr musste ein Feuer im Keller eines Wohnhauses in Lütgendortmund löschen.

Dortmund – Die Brandserie in Dortmund reißt weiterhin nicht ab: Die Feuerwehr musste heute früh (3. September) erneut ein Feuer löschen. Wieder war es in einem Keller eines Wohnhauses im Westen der Stadt ausgebrochen.

Dortmund: Feuerwehr hat heute erneut Brand in Keller in Lütgendortmund gelöscht

Der Brand hatte einige der Bewohner des Mehrfamilienhauses in Lütgendortmund aus dem Bett geholt. Gegen 7 Uhr alarmierten sie wegen des Feuers im Keller die Feuerwehr.

Der Rauch war bereits von weitem zu sehen. Qualm hatte sich bereits im Treppenhaus des Gebäudes an der Straße "Stieglitzeck" ausgebreitet, als die Einsatzkräfte eintrafen (alle Dortmund-Artikel auf RUHR24).

Brandserie in Dortmund: Feuerwehr bringt Bewohner in Sicherheit und löscht im Keller

In einem Kellerraum des Mehrfamilienhauses brannte es demnach. Das Feuer konnte jedoch unter Einsatz von Atemschutz schnell gelöscht werden. Den Rauch lüftete die Feuerwehr aus dem Gebäude.

Die Bewohner hatten das Feuer jedoch rechtzeitig bemerkt, berichtet die Feuerwehr Dortmund. Sie konnten mithilfe der Einsatzkräfte ins Freie gebracht werden. Sie durchsuchten anschließend das Treppenhaus, fanden dort jedoch niemanden mehr.

Feuer in Dortmund: Polizei ermittelt Brandursache in Lütgendortmund

Einzig ein Bewohner, der nicht laufen konnte, musste von der Feuerwehr während des Einsatzes in seiner Wohnung betreut werden. Die anderen Bewohner wurden vom Rettungsdienst untersucht. Verletzt wurde durch das Feuer jedoch niemand. Sie konnten anschließend in ihre Wohnungen zurückkehren. 

Die Polizei ermittelt nun die Brandursache. Zuletzt hatte es bereits mehrfach Kellerbrände im Westen von Dortmund gegeben. Sie waren in Lütgendortmund, aber auch in Dorstfeld und Westerfilde ausgebrochen. 

Eines der Feuer am 22. August an der Lütgendortmunder Straße stellte sich laut Polizei als Brandstiftung heraus. Mittlerweile hat die Polizei eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zu den Tätern führen.