Blindgänger an der Westfalenhütte wurde erfolgreich entschärft

+
Bombe in Bergkamen gefunden. Foto: dpa

Dortmund/NRW - An der Westfalenhütte in Dortmund ist am Mittwoch (17. April) ein Blindgänger gefunden worden. Er ist noch am Nachmittag entschärft worden.

An der Westfalenhütte in Dortmund ist am Mittwoch (17. April) ein Blindgänger gefunden worden. Er ist noch am Nachmittag entschärft worden.

Update, Mittwoch (17. April), 16.03 Uhr: Wie die Stadt Dortmund mitteilt, ist der Blindgänger erfolgreich entschärft worden.

Öffnen auf twitter.com

Update, Mittwoch (17. April), 15.26 Uhr: Die Bombe wird jetzt entschärft.

Blindgänger an der Westfalenhütte

Ursprungsmeldung: Der Blindgänger wurde am Mittwoch an der Springorumstraße gefunden. Nach Angaben der Stadt muss nur ein Werksgelände evakuiert werden.

Entschärft werden soll der Blindgänger bereits gegen 14.45 Uhr. Es soll sich um eine britische 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg handeln.

Wir berichten weiter.