Dramatische Bilder

24-Jähriger kracht mit Auto in Dortmunder Straßenbahn und löst Spekulationen aus

Unfall Dortmund Straßenbahn
+
In Dortmund ist ein Auto mit einer Straßenbahn kollidiert.

In Dortmund ist ein Auto mit einer Stadtbahn zusammengeprallt. Es kam zu dramatischen Bildern.

Dortmund – Der Unfall ist am Sonntag (16. Oktober) gegen 17 Uhr in Dortmund-Huckarde passiert. Ein Pkw prallte mit einer Straßenbahn zusammen. Das Auto wurde im vorderen Bereich fast komplett zerstört. Der 24-jährige Fahrer soll möglicherweise über eine rote Ampel gefahren sein.

Seine Beifahrerin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei Dortmund am Telefon bestätigt. Bis auf den Blechschaden kam ansonsten niemand zu Schaden.

Auto prallt in Dortmund mit Straßenbahn zusammen – heftige Bilder

In Dortmund blieb die Kreuzung Huckarder Straße/Allensteiner Straße vorübergehend gesperrt, wegen der Aufräum- und Abschlepparbeiten. Die Straßenbahn sei kurzzeitig aus dem Verkehr genommen worden. Polizisten ermitteln nun, wie es zu dem Unfall kam (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Mehr zum Thema