Ermittlungen laufen

Dortmund: Polizei sucht Ferrari-Dieb - und hat eine Vermutung

Die Polizei Dortmund fahndet derzeit nach diesem Mann, der einen gelben Ferrari bei einem Einbruch gestohlen haben soll.
+
Die Polizei Dortmund fahndet derzeit nach diesem Mann, der einen gelben Ferrari bei einem Einbruch gestohlen haben soll.

Im November 2019 klaute ein Täter bei einem Einbruch einen Ferrari. Dieser wurde wenige Tage später entdeckt. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto.

  • Im November 2019 brach ein Täter in ein Einfamilienhaus in Dortmund-Aplerbeck ein - und klaute einen Ferrari.
  • Der gelbe Luxuswagen wurde nur wenige Tage später in einem Parkhaus in Köln gesichtet.
  • Jetzt fahndet die Polizei Dortmund mit Fotos nach dem Täter.

Dortmund - Bei einem Einbruch in Dortmund wurde ein Luxuswagen geklaut. Nun sucht die Polizei nach den Tätern und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Einbruch in Dortmund-Aplerbeck: Täter entwenden einen gelben Ferrari

Der Einbruch fand bereits am 8. November 2019 in einem Einfamilienhaus in Dortmund-Aplerbeck statt. Neben Schmuck, klauten die Einbrecher auch einen teuren Ferrari im auffälligen Gelb - gesehen hat den Einbruch niemand.

Doch das Auto wurde nicht, wie so oft, ins Ausland geschafft. Wenige Tage später wurde das Auto in einem Parkhaus in Köln aufgefunden (alle Nachrichten aus Dortmund bei Ruhr24).

Gestohlener Ferrari aus Dortmund-Aplerbeck in einem Parkhaus in Köln entdeckt

Wie die Polizei Dortmund in einer Pressemitteilung berichtet, sei das Auto am 18. November 2019 in das Parkhaus gefahren. Ein Maserati, ein ähnlich teures Auto, folgte dem gestohlenen Fahrzeug in das Parkhaus.

Doch dort blieb der Luxuswagen nicht lange. Die beiden Fahrer der Fahrzeuge stehen im Verdacht, etwas mit dem Diebstahl in dem Dortmunder Einfamilienhaus zu tun zu haben.

Polizei Dortmund fahndet mit Fotos nach dem oder die Täter

Vermutlich hat einer den Ferrari in das Parkhaus in Köln gefahren und beide haben es zusammen mit dem Maserati wieder verlassen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der oder die Täter aus dem Raum Köln stammen könnten.

Diese beiden Täter sollen etwas mit dem Ferrari-Diebstahl in Dortmund-Aplerbeck zu tun haben. Wer kennt die beiden Männer?
Ein Maserati folgte dem geklauten Ferrari.

Wer kennt die auf den Bildern abgebildeten Personen? Hinweise sollen an die Kriminalwoche Dortmund unter der Telefonnummer 0231/1327441 gemeldet werden.

Video: Zwei-Millionen-Euro-Ferrari in NRW wieder aufgetaucht

Glück im Unglück hatte dagegen ein Ferrari-Fahrer aus Neuss. Bei einer Probefahrt in Düsseldorf entwendete ein Betrüger einen Ferrari Spider - mit einem Wert von 2 Millionen Euro. Zwei Tage später ist der auffällige Luxuswagen wieder aufgetaucht und der Täter konnte überführt werden.

Mehr zum Thema