Lehrer verletzt

Dortmund: Täter nach brutaler Attacke auf Lehrer gefunden - Schüler filmen Tat erbarmungslos

Das Polizeipräsidium in Dortmund
+
In Dortmund-Aplerbeck wurde ein Lehrer von Jugendlichen angegriffen.

Ein Lehrer wurde am Montag (16. November) in Dortmund-Aplerbeck von Jugendlichen angegriffen. Schüler der Albrecht-Dürer-Realschule filmten die Tat. Nun sollen die Täter gefunden worden sein.

Update, Dienstag (1. Dezember): Dortmund – Wie die Polizei Dortmund bekannt gibt, konnten mehrere Tatverdächtige im Alter von 15 und 16 Jahren ausgemacht werden. In der Pressemitteilung heißt es, dass der 15-jährige Haupttäter schon mehrmals strafrechtlich aufgefallen war. Auch die anderen vier tatverdächtigen Jugendlichen seien schon strafrechtlich in Erscheinung getreten.

Erstmeldung, Dienstag (24. November): Am vergangenen Montag (16. November) wurde ein Lehrer von Jugendlichen attackiert. Der Vorfall ereignete sich auf dem Schulhof der Albrecht-Dürer-Realschule in Dortmund-Aplerbeck.

Attacke auf Lehrer: Jugendliche provozieren fremden Lehrer in Dortmund-Aplerbeck

Die Attacke auf den Lehrer soll von fünf Jugendlichen ausgegangen sein, die nicht zur Schule gehören. Sie sollen am Montag in der großen Pause auf dem Schulhof gewesen sein und sich nicht an die Regeln gehalten haben.

Angeblich sollen die Jugendlichen geraucht und keine Maske getragen haben. Als der Lehrer auf die Jugendlichen aufmerksam wurde, sprach er sie an und wurde von ihnen attackiert.

Attacke in Dortmund-Aplerbeck: Lehrer wurde bespuckt und geschlagen

Der Lehrer soll geschlagen und bespuckt worden sein, wie Polizeisprecherin Kristina Purschke gegenüber Radio 91.2 sagte. Die Täter seien anschließend geflohen. Die Beamten der Dortmunder Polizei ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Glücklicherweise sollen Schüler der Albrecht-Dürer-Realschule den Angriff auf den Lehrer gefilmt haben. Dadurch gäbe es laut Polizei nun eine gute Chance, die Täter zu finden. Aktuell wertet die Polizei das Videomaterial noch aus.

Im vergangenen Jahr sollen Schüler in Dortmund versucht haben ihren Lehrer zu töten. Der Hauptangeklagte wurde nun verurteilt.