Sommerurlaub

Flughafen Dortmund: Großes Comeback für türkisches Reiseziel im Sommer

Der Flughafen Dortmund arbeitet fleißig an neuen Reisezielen. Im kommenden Jahr steht ein Comeback an: Eine altbekannte Destination wird wieder in den Flugplan aufgenommen.

Dortmund – Gerade erst wird es in Deutschland langsam etwas winterlich, da sehnt sich so manch einer bereits nach dem nächsten Sommerurlaub. Der Flughafen Dortmund* bereitet sich schon auf eine große Nachfrage für das kommende Jahr vor. Hierzu wächst der Flugplan des Airports im Ruhrgebiet zusehends. Einige Destinationen tauchen nach einer Pause wieder im Programm auf, weiß RUHR24*.

FlughafenDortmund Airport
FlughafencodeDTM
Passagiere1.220.624 (2020)

Flughafen Dortmund: Gleich zwei Reiseziele feiern 2022 ihr Comeback am Airport

Erst im Oktober verkündete der Flughafen Dortmund, ab April 2022 die türkische Stadt Antalya wieder anzufliegen*. Vor rund vier Jahren war das Reiseziel aus dem Programm geflogen. Dafür dürfen sich Passagiere bald auf eine große Auswahl an Flugzeiten freuen. Denn die deutsch-türkische Airline Sunexpress will die beliebte Stadt am Mittelmeer gleich viermal in der Woche ansteuern.

Jetzt setzt die Fluggesellschaft sogar noch einen drauf. Wie der Airport mitteilt, nimmt die Airline in der kommenden Sommersaison ein weiteres Ziel wieder in den Flugplan auf. Ab 30. Juni 2022 wird die Stadt Zonguldak, neben Izmir und Antalya, die dritte Destination von Sunexpress ab Dortmund sein.

Zonguldak war zuletzt in der Sommersaison 2017 Bestandteil des Flugplans am Dortmunder Flughafen und wurde damals von Germania angeflogen. Sunexpress wird das Ziel in der Schwarzmeer-Region ab Dortmund zum ersten Mal ansteuern (weitere Nachrichten aus Dortmund* bei RUHR24 lesen).

Die türkische Stadt Zonguldak liegt direkt am Schwarzen Meer.

Neues Türkei-Reiseziel ab Dortmund: Sunexpress fliegt Zonguldak jede Woche an

„Zwei neue Ziele, höhere Frequenzen – das ist ein starkes Signal für die Rückkehr des Wachstums am Dortmund Airport. SunExpress fliegt einen sonnenverwöhnten Küstenort an, der historisch eng mit dem Ruhrgebiet verbunden ist und dessen Anbindung sich viele Menschen in der Region gewünscht haben“, so Guido Miletic, Marketingleiter am Dortmunder Flughafen.

Die türkische Stadt liegt direkt an der Küste des Schwarzen Meeres im Nordwesten des Landes. Der Airport bietet die Flüge nach Zonguldak ab dem kommenden Sommer jeden Donnerstag an.

Flughafen Dortmund: Verbindungen an die türkische Ägäis werden aufgestockt

Wer seinen nächsten Sommerurlaub in der Millionenstadt Izmir verbringen möchte, sollte ebenfalls einen Blick auf den aktualisierten Flugplan in Dortmund werfen. Denn Sunexpress will auch die Verbindungen in Stadt an der türkischen Ägäis aufstocken. In der Sommersaison 2022 finden die Flüge demnach nicht mehr einmal, sondern dreimal in der Woche statt.

Nach einem extremen Passagier-Rückgang im Corona-Jahr 2020 hat sich der Flughafen Dortmund laut eigenen Angaben schnell wieder erholt*. In den Sommerferien 2021 habe man fast wieder an das Vor-Krisenjahr 2019 anknüpfen können. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Hans Juergen Landes/Dortmund Airport; Collage: RUHR24