Ladung verloren

Ekel-Stau auf der A2 bei Dortmund - Lkw verliert stark riechende Fracht

Ein Lkw hat auf der A2 auf der Höhe von Dortmund-Mengede Gülle verloren, die Bahnen müssen gereinigt werden.
+
Ein Lkw hat auf der A2 auf der Höhe von Dortmund-Mengede Gülle verloren, die Bahnen müssen gereinigt werden.

Auf der A2 auf der Höhe von Dortmund-Mengede hat ein Lkw seine Fracht verloren. Diese dürften Autofahrer schon von weitem riechen. 

  • Auf der A2 kommt es derzeit zur einem langen Stau.
  • Richtung Oberhausen ist nur die linke Spur frei.
  • Den Grund dürften Autofahrer schon kilometerweit riechen.

Dortmund/NRW - Auf der A2 kommt es ab Höhe Dortmund-Mengede in Richtung Oberhausen zurzeit zu einem langen Stau. Ein Lkw hat seine Fracht verloren und die Fahrbahnen müssen zuerst gereinigt werden.

Lkw verliert Fracht auf A2 bei Dortmund - Autobahn muss gereinigt werden

Denn der Lkw war mit einer stark riechenden Fracht beladen: Halbflüssige Gülle, die sich auf einem breiten Teil der Bahnen verteilt hat. Wie eine Sprecherin der Polizei gegenüber RUHR24 erklärte, soll es aber zu keinem direkten Unfall gekommen sein (mehr Artikel über Dortmund bei RUHR24.de).

Kurios: Im Juli kam es zu einem ungewöhnlichen Unfall auf der A1, der erst eine nachträgliche Sperrung der A1 am Kamener Kreuz zur Folge hatte. 

Wie es dazu kommen konnte, dass der Lkw seine Fracht während der Fahrt verloren hat, ist demnach noch unklar. Fest steht aber, dass die Gülle abgetragen und die Bahn gereinigt werden muss. Für Autofahrer ist daher aktuell nur die linke Spur frei. 

Mehr zum Thema