Änderungen im Aktien-Handel

Dax 40: Zwei NRW-Unternehmen sind 2021 neu im Top-Aktienindex

Zwei Unternehmen haben den Sprung in die Spitzenklasse der Börsenindizes geschafft und werden nun im Dax gehandelt. Eine Firma sitzt sogar im Ruhrgebiet.

Essen/NRW – „40 ist das neue 30“ heißt es aktuell im Deutschen Aktienindex (Dax). Denn der Leitindex der Deutschen Börse ist um zehn Titel auf jetzt 40 aufgestockt worden. Unter den aus dem MDax aufgestiegenen sind seit Montag (20. September) auch zwei Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Aber woher kommen sie? Und was stellen die eigentlich her?

NRW: Unternehmen Qiagen und Brenntag werden jetzt im Dax gehandelt

Adidas, Daimler, RWE: Im Dax sind die größten und finanzstärksten Unternehmen Deutschlands zusammengefasst. Er gibt an, wie es den Big Playern finanziell geht. Ab sofort sind mit Qiagen und Brenntag zwei weitere Unternehmen aus NRW im Dax vertreten. Qiawer und Brennwas? Nicht-Börsianer können mit den Namen nur wenig anfangen.

UnternehmenQiagen N.V.
ZentraleHilden, NRW
BrancheBiotechnologie
Gründung1984
Mitarbeiterca. 6.000

Qiagen ist ein Biotech-Unternehmen aus Venlo (Niederlande). Das 1984 gegründete Unternehmen hat seine Zentrale in Hilden bei Düsseldorf. Qiagen entwickelt und fertigt Tests, mit denen etwa in Krankenhäusern rund 120 Erreger bei Patienten nachgewiesen werden können. Insbesondere in der Corona-Pandemie war der Unternehmenswert daher deutlich angestiegen.

Qiagen und Brenntag aus NRW neu im Dax: Biotech aus Hilden, Chemie aus Essen

Neu im Dax ist zudem Brenntag. Die Gesellschaft aus Essen verkauft tausende unterschiedliche Chemikalien in 77 Ländern. Das Unternehmen kauft große Mengen Spezialchemikalen oder Inhaltsstoffe an, füllt diese nach Bedarf neu ab, verpackt und liefert sie an Industrie-Unternehmen.

UnternehmenBrenntag SE
SitzEssen, NRW
BrancheChemie
Gründung1874
Mitarbeiter17.000

Nach eigenen Angaben arbeiten weltweit rund 17.000 Menschen für das Unternehmen. In Deutschland hat Brenntag rund 1.200 Mitarbeiter an 16 Standorten.

Die Aktien von Brenntag und Qiagen wurden zuvor im MDax gehandelt. Mit dem Aufstieg in den Dax bildet dieser nun die 40 stärksten Börsentitel in Deutschland ab.

Rubriklistenbild: © Boris Roessler/DPA

Mehr zum Thema