Frau von BVB-Star Mats

Cathy Hummels: „Schock-Anruf“ - Influencerin muss Sohn Ludwig verletzt abholen

Cathy Hummels erhielt einen unschönen Anruf.
+
Cathy Hummels hat einen unschönen Anruf erhalten.

Ludwig Hummels hat Mama Cathy für einen kurzen Moment in Atem gehalten. Der Dreijährige verletzte sich beim Spielen im Kindergarten.

Dortmund – So hatte sich Cathy Hummels (33) ihr Fitting ganz sicher nicht vorgestellt. Statt neue Klamotten anzuprobieren, erhielt die Frau von BVB-Verteidiger Mats Hummels (32) einen „Schock-Anruf“. Sohn Ludwig (3), der ganze Stolz der Influencerin, hatte sich beim Spielen im Kindergarten verletzt.

InfluencerinCathy Hummels
Geboren\t31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), Dachau
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
KinderLudwig Hummels

Cathy Hummels erhielt „Schock-Anruf“: Sohn Ludwig hat sich am Auge verletzt

Was genau passiert ist, verriet Cathy Hummels nicht. Sie teilte lediglich ein Foto von sich und ihrem Sohn, auf dem ein Pflaster oberhalb des rechten Auges von Ludwig zu erkennen ist. Die Moderatorin selbst hat sich ebenfalls am Auge bekleben lassen. „Geteiltes Leid, ist halbes Leid“, schreibt die 32-Jährige zu dem Bild.

Der Plan ist offenbar aufgegangen. Denn schon am Abend ging es Sohn Ludwig, für den Cathy Hummels eine aufwendige Geburtstagsparty organisierte, besser. Das verriet die gebürtige Dachauerin in einer Antwort auf einen der unzähligen Genesungswünsche unter dem Instagram-Beitrag.

Die Kommentare waren allerdings keineswegs durchweg positiv. „Wieso postet man sowas? Der Kleine hat sich verletzt. Da muss man doch kein Foto machen und es mit allen teilen“, äußerte sich eine Nutzerin empört. „Warum stellst du das ins Netz? Ich verstehe das nicht“, pflichtete ihr eine andere Nutzerin bei.

Cathy Hummels postet Foto von verletztem Sohn Ludwig bei Instagram – negative Kommentare en masse

Auf die Kritik an dem Foto des verletzten Ludwig reagierte die junge Mutter nicht. Negative Kommentare unter ihren Beiträgen sind für Cathy Hummels längst nichts Neues mehr. Nach dem plötzlichen Tod des Models Kasia Lenhardt kündigte die Influencerin deshalb an, sich fortan noch mehr gegen Hass, Bodyshaming und Cybermobbing im Internet einsetzen zu wollen.

Sie selbst wisse, wie brutal es in den sozialen Netzwerken zugehe – besonders, wenn man in der „Fußballerwelt“ verkehrt. „Ich kann damit umgehen, weil ich durch meine Vergangenheit viel gelernt habe. Aber viele schaffen es nicht“, sagte Cathy Hummels dazu.

Video: Nach Kasias Tod – Cathy Hummels richtet ernste Worte an ihre Fans

Allerdings muss sich Cathy Hummels den Vorwurf gefallen lassen, auf ihre Ansagen nicht immer die entsprechenden Taten folgen zu lassen. So teilte die Frau von BVB-Star Mats Hummels erst vor wenigen Tagen ein Video, in dem sie zum „Whisper Song“ der Ying Yang Twins tanzt.

Cathy Hummels: BVB-Spielerfrau tröstet Sohn Ludwig nach Verletzung mit Teilnahme am Fitting

Die Textzeilen des Lieds aus dem Jahr 2005 sind freizügig, frauenfeindlich und zum Teil sogar übergriffig. Dabei hatte Cathy Hummels erst vor einem Jahr als Antwort auf Kritik an ihrer Thailand-Reise mit Sohn Ludwig verlauten lassen, künftig „Knallgas“ für ein modernes Frauenbild geben zu wollen. Entsprechend hart gingen die Follower der Influencerin unter dem Video mit ihr ins Gericht.

Cathy Hummels ist seit 2015 mit BVB-Verteidiger Mats Hummels verheiratet.

Unter dem Instagram-Foto des verletzten Ludwig fiel die Kritik dafür weitaus geringer aus. Ohnehin hatte Cathy Hummels kaum Zeit, sich damit auseinanderzusetzen.

Immerhin musste sie Ludwig trösten, indem dieser ihr bei dem durch den „Schock-Anruf“ abrupt unterbrochen Fitting beiwohnen durfte. „Dann tut es hoffentlich nicht mehr ganz so weh...“ Ob sich der Kleine darüber gefreut hat?

Mehr zum Thema