Nach "Kampf der Realitystars"

Neuer Moderatoren-Job für Cathy Hummels – es geht um die Liebe

Cathy Hummels hat als Moderatorin einen neuen Job ergattert. Sie wird ihre eigene Talkshow bei RTL2 bekommen.
+
Cathy Hummels hat als Moderatorin einen neuen Job ergattert. Sie wird ihre eigene Talkshow bei RTL2 bekommen.

Cathy Hummels schwimmt auf der Erfolgswelle. Nach "Kampf der Realitystars" moderiert sie bei einer weiteren Show bei RTL2 – mit dabei ein weiterer Promi.

  • Cathy Hummels hat einen neuen Job an Land gezogen.
  • Die Ehefrau von BVB-Spieler Mats Hummels ist die neue Moderatorin einer beliebten TV-Show.
  • Mit dabei ist auch ein Kindheitsstar und Schauspieler.

Dortmund - Cathy Hummels (32) scheint langsam aber sicher sich als Moderatorin einen Namen zu machen. Nun steht die nächste TV-Show für die Influencerin an, die doch gewaltig an ihr erstes Format erinnert.

BVB-Spielerfrau

Cathy Hummels

Geboren

31. Januar 1988 (Alter 32 Jahre) in Dachau

Größe

1,68 Meter

Ehepartner

Mats Hummels (verheiratet seit 2015)

Ausbildung

Technische Universität Dortmund (2008 bis 2012)

Kinder

Ludwig Hummels

Bücher

"Das Zuckerfrei‑Kochbuch für Kinder" (2020), "Stark mit Yoga: Die besten Übungen für jede Lebenslage - Inkl. Spezial: Yoga in der Schwangerschaft" (2018), "Mein Umweg zum Glück: Sei mutig, echt und einzigartig" (2020)

Cathy Hummels: Viel Arbeit für Traum als Moderatorin

Eine Karriere als Moderatorin ist seit jeher der ganz große Traum von Cathy Hummels gewesen. Die Ehefrau von BVB-Fußballer Mats Hummels (31) hat dafür sogar extra Moderationskurse belegt.

Und ihr Fleiß zahlte sich zuletzt aus, so wurde Cathy Hummels die neue Moderatorin der Show "Kampf der Realitystars" bei RTL2.

"Love Island": Cathy Hummels wird Moderatorin beim "Aftertalk"

Doch das war nicht die letzte Verpflichtung bei dem TV-Sender. Nun wurde bekannt, dass die Spielerfrau eine weitere Show bei RTL2 moderieren wird.

Die beliebte TV-Show "Love Island" geht ab dem 31. August in die vierte Staffel und wird, wie immer, von Jana Ina Zarella (43) moderiert. Doch nach der Ausstrahlung der neusten Folge, geht es für die Zuschauer in den "Aftertalk".

Cathy Hummels und Jimi Blue Ochsenknecht diskutieren über "Love Island"-Kandidaten

Das Stichwort für Cathy Hummels, denn den Aftertalk, der immer dienstags, donnerstags und sonntags ausgestrahlt wird, wird die Influencerin zusammen mit dem Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht (28) moderieren.

In der Aftershow verfolgen die beiden das Leben der Kandidaten auf der Insel. Zusammen mit weiteren Studiogästen werden sie außerdem über die Geschehnisse in der aktuellen Folge quatschen und alle Kandidaten genau unter die Lupe nehmen.

Nach "Kampf der Realitystars": Zweiter Moderationsjob für Cathy Hummels

Cathy Hummels, die "Love Island" jetzt sogar statt Jana Ina Zarrella moderiert, freut sich schon sehr auf ihre neue Aufgabe, wie sie gegenüber R TL2 erklärt: "Als großer 'Love Island' -Fan freue ich mich, gemeinsam mit Jimi Blue Ochsenknecht 'Aftersun: Der Talk' moderieren und den Zuschauern einen tieferen Einblick in das Liebesleben der Islander geben zu dürfen."

Video: Cathy Hummels über Corona-Krise: "Habe auch Jobs verloren"

Es ist der zweite große Moderationsjob für die Spielerfrau. Im Februar dieses Jahres wurde bekannt, dass Cathy Hummels die Moderation der TV-Show "Kampf der Realitystars" übernehmen wird. Seit Ende Juli können die Zuschauer jeden Mittwochabend verschiedene Reality-Sternchen und die Influencerin bei RTL2 verfolgen.

Kritik für Cathy Hummels als Moderatorin bei "Kampf der Realitystars"

Jedoch muss sich Cathy Hummels, die derzeit wegen eines anderen Projektes "fix und fertig" ist, für ihre Auftritte in der TV-Show auch immer wieder Kritik anhören. So heißt es auf Instagram, dass die 32-Jährige keinerlei Talent habe und sie sich lieber wieder ihrem Leben auf Instagram widmen soll.

Cathy Hummels ist erfolgreiche Influencerin auf Instagram. Viele ihrer Follower sind der Meinung, dass das aber nicht ausreicht, um auch eine gute Moderatorin zu sein.

Außerdem wird ihr unterstellt, dass sie nur durch den Beruf ihres Ehemannes Mats Hummels so bekannt geworden sei und sie ohne ihn gar nicht erst im Rampenlicht stehen würde.

Ob Cathy Hummels, die sich wegen der Corona-Krise um ihre Mitarbeiter in Kroatien sorgt, diese Kritik auch bei der Moderation von "Love Island: Der Aftertalk" erhalten wird, bleibt abzuwarten.