Aufreger um BVB-Spielerfrau

„Love Island“ 2021: RTL2 ersetzt Cathy Hummels - dafür kommt eine Influencerin als Moderatorin

Neue Insel, neues Glück? Die Datingshow „Love Island“ zieht um. Doch das ist nicht die einzige Neuerung. Denn auch um Moderatorin Cathy Hummels herrscht Wirbel.

Update, Montag (15. Februar), 12.44 Uhr: Dortmund – So hat sich Cathy Hummels (33) den Start in das neue Fernsehjahr sicher nicht vorgestellt. Nachdem die Frau von BVB-Star Mats (32) im vergangenen Jahr den „Aftertalk“ mit Jimi Blue Ochsenknecht (29) moderieren durfte, verzichtet RTL2 in der bevorstehenden fünften Staffel von „Love Island“ offenbar auf die Influencerin.

PersonCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre)
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
KinderLudwig Hummels

„Love Island“ (RTL2): Fünfte Staffel der Dating-Show findet ohne Cathy Hummels statt

Stattdessen wird Influencerin Melissa Damilia (25) an der Seite von Jimi Blue Ochsenknecht die neuesten Ereignisse in der Liebesvilla kommentieren. Das gab der Sender in einer Pressemitteilung bekannt. Melissa Damilia freut sich bereits, das Erbe von Cathy Hummels antreten zu dürfen.

„Es ist wie nach Hause zu kommen und ich freue mich sehr, wieder ein Teil von ‚Love Island‘ zu sein und gemeinsam mit Jimi ‚Aftersun: Der Talk danach‘ zu moderieren. Ich bin schon sehr gespannt, die Reise der Islander zu verfolgen und werde wahrscheinlich stark mit ihnen mitfühlen, da ich diese Erfahrung selbst schon hinter mir habe“, so die 25-Jährige.

Melissa Damilia und Jimi Blue Ochsenknecht moderieren bei „Love Island“ (RTl2) den „Talk danach“.

Melissa Damilia nahm 2019 selbst an der dritten Staffel der Dating-Show „Love Island“ teil. 2020 war sie zudem die „Bachelorette“ in der siebten Staffel der gleichnamigen RTL-Show. Der „Aftertalk“ wird ab dem 16. März dienstags, donnerstags und sonntags im Anschluss an „Love Island“ um 23.45 Uhr bei RTL2 gezeigt.

Cathy Hummels wieder Moderatorin bei „Love Island“? RTL2-Show hat andere Pläne

Erstmeldung vom 14. Februar, 10.46 Uhr: Fans von der RTL2-Show „Love Island“ können sich freuen: Die fünfte Staffel steht in den Startlöchern. Allerdings ist dieses Jahr nichts wie gehabt. Auch in der Moderation, die in der vierten Ausstrahlung von Cathy Hummels übernommen wurde, gibt es frischen Wind.

Es war zu erwarten: Cathy Hummels wird scheinbar nicht mehr durch die Sendung „Love Island“, die am 8. März starten wird, führen. Stattdessen übernimmt Ex-Model Jana Ina Zarella (44) wieder das Insel-Ruder.

Die Frau von BVB-Verteidiger Mats Hummels ist in der vierten Staffel spontan als Moderatorin eingestiegen, als Jana Ina Zarella im vergangenen Jahr wegen einer Corona-Infektion ausfiel. Doch viele Zuschauer übten heftige Kritik an Cathy Hummels wegen ihrer Moderation bei der Datingshow „Love Isalnd“ auf RTL2.

Kritik an „Love Island“-Moderatorin Cathy Hummels: BVB-Spielerfrau sei zu emotionslos

Die Influencerin musste sich damals vorwerfen lassen, sie sei zu teilnahmslos und ihr fehle die Empathie. Auf Twitter etwa schrieben User: „Ich glaube, Cathy Hummels wurde bei ihrer Produktion nicht richtig programmiert. Aber sie ist ein Prototyp, da passiert sowas schon mal“.

Oder: „Jeder Teleprompter würde wahrscheinlich besser betonen und mehr Spannung und Empathie ausstrahlen als Cathy Hummels“ und „Man weiß nie, ob das die echte Cathy Hummels ist oder ein Pappaufsteller mit Mikro“ konnte man damals nach ihrem Auftritt bei „Love Island“ auf Twitter lesen.

BVB-Spielerfrau Cathy Hummels kassierte viel Kritik für ihre Moderation bei der RTL2-Show „Love Island“.

Cathy Hummels macht keinen guten Eindruck bei „Love Island“ – Jana Ina Zarella übernimmt das Ruder

Aber damit nicht genug. Die Zuschauer der RTL2-Show haben die Influencerin schlichtweg nicht akzeptiert: „Wenn man sich über die Werbung freut, weil man sich 5 Minuten von Cathy Hummels erholen kann“. Die 33-Jährige bekommt in der Öffentlichkeit immer wieder Kritik, zuletzt schoss Cathy Hummels deshalb gegen ihre Hater zurück.

Doch es ist nicht nur der Wechsel in der Moderation. Es gibt noch mehr Neuerungen bei der Sendung. Denn erstmals findet die Show „Love Island“ nicht auf Mallorca statt. Dadurch, dass es zu Drehbeginn noch zu kalt auf der Baleareninsel sein wird, wechselt das Team kurzerhand nach Teneriffa.

Jana Ina Zarella statt Cathy Hummels: RTL2-Show „Love Island“ wechselt auch die Insel

Gegenüber der Bild verriet Moderatorin Jana Ina Zarrella: „Auf Mallorca ist es momentan noch zu kalt. Aber wir haben eine ganz tolle neue Villa gefunden – und auf Teneriffa ist es mindestens genauso schön.“

Teneriffa statt Mallorca, Jana Ina Zarella statt Cathy Hummels – doch ein Highlight hat die RTL2-Show „Love Island“ im Jahr 2021 noch zu bieten. Denn sie kommt gleich mit doppelter Power. Während die fünfte Staffel im März ausgestrahlt wird, soll schon im Herbst dieses Jahres die sechste veröffentlicht werden.

Jana Ina Zarella sagt dazu: „Ich freue mich sehr, dass es dieses Jahr die doppelte Dosis ‚Love Island‘ gibt und wir den Corona-Frühling mit tollen Flirts und ganz viel Liebe aufblühen lassen. Ob Cathy Hummels gänzlich abgesägt wurde oder noch eine kleine Rolle übernehmen wird, ist bisher nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe, Jörg Carstensen/dpa; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema