BVB-Spielerfrau

Cathy Hummels: Was hinter dem neuen Projekt mit Bayerns Innenminister steckt

Cathy Hummels auf einer Gala
+
Möchte Cathy Hummels nun in die Politik gehen? Sie hat sich mit dem bayrischen Innenminister getroffen

Cathy Hummels ist zu Besuch im bayrischen Innenministerium. Dort hat sich die BVB-Spielerfrau mit einem ranghohen Politiker zu einem Gespräch getroffen.

Dortmund/München – Cathy Hummels (33) ist nicht nur als Influencerin erfolgreich, auch setzt sich die Ehefrau von BVB-Fußballer Mats Hummels (32) regelmäßig gegen das Thema Cybermobbing ein. Dafür traf sich die Designerin nun sogar mit einem Politiker vom bayrischen Innenministerium. Möchte Cathy nun etwa in die Politik gehen?

NameCatherine Fischer-Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre) in Dachau
Größe1,68 Meter
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
KinderLudwig Hummels (3)

Cathy Hummels: BVB-Spielerfrau ist täglich mit Cybermobbing konfrontiert

Das Thema Cybermobbing war schon vor dem Tod der Boateng-Ex Kasia Lenhardt ein wichtiges Thema. Wer da vor allem mitsprechen kann, ist Cathy Hummels – schließlich wird sie jeden Tag mit Cybermobbing, vor allem auf Instagram, konfrontiert. Beinahe jeder Post der Moderatorin führt zu Hasskommentaren im Netz.

So geht es meist um ihre äußerst schlanke und muskulöse Figur. Einigen Usern passen die Hautfalten der Influencerin am Bauch nicht, andere kritisieren das Pensum an Sport in ihrem Alltag. Auch die getrennte Wohnsituation mit Ehemann Mats, der in Dortmund lebt, geht einigen gegen den Strich. Und auch Kuschelfotos mit Sohn Ludwig (3) werden regelmäßig in den Kommentaren zerfetzt (alle NRW-Promis auf RUHR24.de).

Cathy Hummels im bayrischen Innenministerium: BVB-Spielerfrau als Gast in Politiker-Podcast

Die ohnehin bereits an Depressionen erkrankte Cathy Hummels, hat darüber auch in ihrem Buch „Mein Umweg zum Glück“ gesprochen. Und es ist auch das zentrale Thema bei ihrem Besuch im bayrischen Innenministerium gewesen. Denn: Der Politiker Joachim Herrmann (CSU) ist nicht nur Innenminister von Bayern, sondern ganz nebenbei auch Podcaster.

„Echt. Mehr. Bayern. ‚Let‘s Talk Innenpolitik‘ mit Joachim Herrmann“ lautet der Podcast des Politikers. Bisher ist der Podcast noch nicht erschienen. Auf Streamingplattformen wie Spotify ist bisher nur ein kurzer Trailer veröffentlicht worden.

Der Podcast soll jedoch „spannende Themen mit interessierten Gästen aus Politik und Gesellschaft“ bieten – und einer dieser Gäste ist eben nun Cathy Hummels.

Cathy Hummels ist glücklich über ihren Einsatz im Podcast von Innenminister Joachim Herrmann

Und die RTLII-Moderatorin scheint nach dem Interview ganz beflügelt von ihrem Auftritt gewesen zu sein: „Das ist echt ein toller Podcast. Das war für mich auch eine Premiere. Eine sehr interessante Runde. Ihr wisst ja auch, dass es mir wichtig ist, über das Thema Mobbing und Depressionen zu sprechen. Deswegen gehe ich jetzt mit einem guten Gefühl nach Hause und lege mich zum Ludwig ins Bett. Denkt immer daran: Ihr seid toll und immer großartig wie ihr seid“, lautet das Resümee der BVB-Spielerfrau auf Instagram.

Video: Eiskalte Aktion von Spielerfrau Cathy Hummels, die im Bikini in den Schnee geht

Wann der Podcast erscheinen wird, ist noch nicht klar. Auch das bayrische Innenministerium hat noch keinerlei Informationen veröffentlicht, wann die Podcast-Folge mit Cathy Hummels auf den Streamingplattformen zur Verfügung stehen wird. Doch bei einer Sache kann man sich zumindest sicher sein: Auch nach der Ausstrahlung wird es bestimmt einige Hater geben, die ihre ungefragte Meinung auf Instagram äußern werden.

Mehr zum Thema