Paar genießt gemeinsame Zeit

Cathy Hummels teilt außergewöhnliches Foto mit Ehemann Mats – doch das Bild wird gecrasht

Cathy Hummels und Ehemann Mats haben unverhofft ein neues Familienfoto mit Sohn Ludwig bekommen.
+
Cathy Hummels und Ehemann Mats haben unverhofft ein neues Familienfoto mit Sohn Ludwig bekommen.

Cathy Hummels genießt mit Ehemann und BVB-Star Mats Hummels ein paar freie Tage. Ein gemeinsames Foto wird dann aber von Sohn Ludwig gecrasht.

  • Ungeplant ist ein neues Familienfoto von Cathy Hummels, Mats Hummels und Sohn Ludwig entstanden.
  • Der Kleine wollte offenbar nicht alleine warten und hat kurzerhand zur "Photobomb" angesetzt.
  • Geteilt wurde das Bild trotzdem – allerdings unter Einhaltung der eisernen Regel.

Dortmund – Am Donnerstag (30. Juli) startet Mats Hummels (31) mit Borussia Dortmund nach kurzer Sommerpause in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit. Zunächst soll individuell trainiert werden, nach zwei negativen Corona-Tests dürfen die BVB-Profis ins Mannschaftstraining. Bis dahin vertreibt sich der Innenverteidiger die Zeit mit Ehefrau Cathy Hummels (32) und dem gemeinsamen Sohn Ludwig (2).

Spielerfrau:

Cathy Hummels

Geboren: 

31. Januar 1988 (Alter 32 Jahre), in Dachau

Größe:

1,68 Meter

Ehepartner:

Mats Hummels (verh. seit 2015)

Ausbildung: 

Technische Universität Dortmund (2008–2012)

Kinder:

Ludwig Hummels

Bücher: 

Das Zuckerfrei‑Kochbuch für Kinder (2020), Stark mit Yoga: Die besten Übungen für jede Lebenslage (2018)

Cathy Hummels: Gemeinsames Foto mit BVB-Star Mats und "Photobomber" Ludwig begeistert Fans

Gerüchte um eine Trennung der beiden hatte es in der Vergangenheit immer wieder gegeben. Schließlich leben die beiden seit 2019 getrennt voneinander. Cathy Hummels, die vor kurzem für ein Foto von Sohn Ludwig auf Instagram kritisiert wurde, wohnt mit Sohn Ludwig in München und Mats Hummels alleine in Dortmund. Den Tratsch hat es auch deshalb immer wieder gegeben, weil Mats sein Familienglück nur selten öffentlich zur Schau stellt.

Zwei neue Fotos, gepostet auf seinem Instagram-Kanal aussenrist15 und dem von Cathy, deren Show Kampf der Realitystars gegenwärtig auf RTL II ausgestrahlt wird, räumen mit diesen Gerüchten vorerst auf. Das von grüner Natur umgebene Paar wirkt glücklich und bekommt gar unerwarteten Besuch in Form einer "Photobomb".

Lang ist's her: Cathy Hummels und Mats Hummels nach dem Vorrundensieg der deutschen Nationalmannschaft über Nordirland bei der EM 2016.

Cathy Hummels nimmt "Photobomb" von Ludwig mit Humor: "Sobald ich mal was unternehmen mag..."

Ausgerechnet der gemeinsame Sohn Ludwig crasht das Fotoshooting von Cathy und Mats Hummels. Der kleine Störenfried nimmt direkt vor der Mama Platz. Die erkennt ein System hinter der Intervention des Zweijährigen.

"Wenn ich da bin, dann bin ich nicht interessant. Aber sobald ich dann mal was unternehmen mag: 'Mama nicht gehen. Ludwig mit.' Da wird sich schon mal demonstrativ auf meine Füße gesetzt", kommentiert die Moderatorin mit einem Augenzwinkern.

Die Hashtags #happyday und #momlife deuten allerdings darauf hin, dass Cathy Hummels ihrem Sprössling den Ausflug auf ihre Füße nicht übel nimmt. Immerhin hat das Paar so ein Familienfoto mehr, das in ein paar Jahren nach dem Weihnachtsessen rausgekramt werden kann (mehr Artikel über Cathy Hummels auf RUHR24).

Mats Hummels teilt Foto mit Cathy und Ludwig ebenfalls: "Cutest photobomb"

Mats Hummels scheint der unerwartete Besuch seines Sohnes auf dem Foto ebenfalls nicht gestört zu haben. Immerhin schien dem BVB-Profi der Schnappschuss so gut gefallen zu haben, dass er seinen Instagram-Account erstmals seit Ostern um ein gemeinsames Bild der Familie erweitert hat. Dazu schrieb er nur: "Cutest photobomb".

Video: Cathy Hummels - Unterwäsche? "Ich hab gar keine an"

Einziges Manko für die beiden Eltern. Im Hause Hummels gilt eine eiserne Regel. Anders als zum Beispiel bei Familie Götze wird das Gesicht des Kindes der Öffentlichkeit nicht gezeigt. So mussten Cathy und Mats ihre Fähigkeiten in der Bildbearbeitung unter Beweis stellen und das Gesicht des Kleinen unkenntlich machen. Kein Problem für zwei erfahrene Social-Media-Routiniers mit zusammengerechnet weit über 3,5 Millionen Abonnenten auf Instagram.