Großaufgebot

Brand auf Balkon in Dortmund: Feuerwehr muss Kleinkinder retten

Brand Dortmund
+
Im Gerlachweg in Dortmund-Bodelschwingh hat es auf einem Balkon gebrannt.

In Dortmund hat am Mittwochabend (5. Oktober) ein Balkon gebrannt. Zwei Kleinkinder mussten von der Feuerwehr gerettet werden.

Dortmund – Der Notruf aus dem Ortsteil Bodelschwingh ging gegen 18.15 Uhr bei der Feuerwehr Dortmund ein. In der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses brannte es auf einem Balkon. Die Feuerwehr rückte mit einem größeren Aufgebot als üblich aus (41 Personen), weil noch zwei Kleinkinder in der angrenzenden Wohnung waren (mehr News aus Dortmund bei RUHR24).

Balkon-Brand in Dortmund-Bodelschwingh – Feuerwehr muss Kinder retten

Sie konnten unverletzt gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Mutter und eine Schwester nahmen sie in Empfang. Das Feuer war schnell gelöscht. Verletzt wurde laut einer Pressemitteilung niemand. Noch ist nicht klar, warum Gegenstände auf dem Balkon in Dortmund angefangen hatten zu brennen. Die Polizei ermittelt.

Mehr zum Thema