Evakuierung: Fast 2000 Menschen betroffen

Bombe in Dortmund: Entschärfung am BVB-Zentrum - Bahnstrecke betroffen

Dortmund Hohenbuschei Bombe Evakuierungsradius
+
Bombe in Dortmund gefunden: Entschärfung nahe BVB-Trainingszentrum - Bahnstrecke betroffen.

In Dortmund wurde eine Bombe entdeckt. Sie muss entschärft werden. 1800 Menschen müssen ihre Häuser verlassen. Auch der BVB und die Bahnstrecke sind betroffen.

Dortmund - In Dortmund wurde im Bereich Hohenbuschei im Stadtteil Brackel ein 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Bombe muss am Donnerstag (12. November) von Experten entschärft werden, schreibt WA.de*.

Im Evakuierungsradius leben etwa 1800 Menschen. Aber die Entschärfung der Bombe betrifft auch den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund* und die naheliegende Bahnstrecke. - *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.