Ostern 2021

Frische Brötchen am Ostermontag: Bäcker in Dortmund haben heute andere Öffnungszeiten

Westenhellweg mit Blick auf die Thier-Galerie in Dortmund
+
An Ostern haben in Dortmund einige Bäcker geöffnet – auch in der Innenstadt.

Die Feiertage an Ostern sind gesetzlich festgelegt. Wer an diesen Tagen in Dortmund Brötchen beim Bäcker holen möchte, sollte die geänderten Öffnungszeiten beachten.

Dortmund – Wo bekomme ich an Ostern meine frischen Brötchen her? Und: Kann ich an den Feiertagen beim Bäcker ein Stück Kuchen bekommen? Diese Fragen mögen bei dem einen oder anderen aufkommen, weil die Geschäfte und oft auch die Bäckereien an den Osterfeiertagen geschlossen haben.

StadtDortmund
Einwohner603.609 (2020)
Fläche280,7 km²

Dortmund: Geänderte Öffnungszeiten beim Bäcker an Ostern beachten

Normalerweise gilt: An Sonn- und Feiertagen – wie Karfreitag, Ostersonntag oder Ostermontag – kann man nicht einkaufen. Die Geschäfte und Bäcker müssten demzufolge also zu haben. Diese Regelung gilt bundesweit. Doch es gibt Ausnahmen. Deshalb sollte man sich die an Ostern 2021 geltenden Öffnungszeiten anschauen.

Denn das Ladenöffnungsgesetz NRW gibt vor, dass Geschäfte, „deren Kernsortiment aus einer oder mehrerer der Warengruppen Blumen und Pflanzen, Zeitungen und Zeitschriften oder Back- und Konditorwaren besteht [...]“ auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet haben dürfen. Aber aufgepasst: Die Bäcker dürfen nur für die Dauer von fünf Stunden Kunden empfangen.

Die Bäcker in Dortmund können demnach selbst darüber entscheiden, ob sie an den Feiertagen an Ostern öffnen möchten. Bei den meisten Bäckereien, die sonst auch an Sonntagen geöffnet haben, kann man davon ausgehen, dass sie an Ostern ebenfalls frische Brötchen und andere Backwaren verkaufen.

Ostern 2021: Mehrere Bäcker in Dortmund haben an den Feiertagen geöffnet

Diese Bäcker in Dortmund haben an Ostern 2021 geöffnet:

  • Malzers: Einige Filialen in Dortmund haben an Karfreitag und Sonntag geöffnet. Das seien laut Malzers die „bekannten Sonntags-Filialen“. Hier sind die abweichenden Öffnungszeiten zu beachten.
  • Backwerk: Auch einige Backwerk-Standorte in Dortmund öffnen an den Osterfeiertagen. Auch hier machen die Sonntags-Filialen mit und in den jeweiligen Filialen gelten geänderte Öffnungszeiten.
  • Grobe: Die Bäckerei Grobe hat mehrere Filialen in Dortmund. Viele von ihnen haben an Karfreitag (meist bis 12 oder 13 Uhr) und an Ostersonntag (zum Teil bis 16 oder 17 Uhr) geöffnet. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Facebook-Seite von Grobe.
  • Citybäcker: Die meisten Sonntags-Filialen von Citybäcker in Dortmund haben auch an den Ostertagen geöffnet. Die Öffnungszeiten in den einzelnen Standorten weichen auch hier ab.
  • Dahlmann: Die Filialen der Bäckerei Dahlmann in Dortmund öffnen an den Feiertagen ebenfalls. Brötchen und Kuchen gibt es an Karfreitag und Ostersonntag bis 15 Uhr.
  • Vorwerk: Die Bäckerei Vorwerk öffnet einige ihrer Filialen in Dortmund über Ostern. Auch hier gelten die Sonntags-Öffnungszeiten. Die Filialen auf dem Westenhellweg und der Petergasse bleiben jedoch geschlossen.

Bäcker in Dortmund haben Ostern geöffnet: besondere Regelung an Ostermontag

In Dortmund muss an Ostern also niemand auf sein Brötchen zum Frühstück verzichten. Aber aufgepasst: An Ostermontag gilt die Ausnahmeregelung für die Feiertage nicht. An diesem Tag bleiben wirklich alle Läden, also auch die Bäckereien, geschlossen.

Video: Ostern 2021: Diese Corona-Regeln gelten über die Feiertage

Denn das Ladenöffnungsgesetz in NRW sieht vor, dass an zwei aufeinanderfolgenden Feiertagen die Geschäfte an dem zweiten Tag zu bleiben müssen. Diese Sonderregelung gilt übrigens nicht nur für Ostermontag, sondern auch für Pfingstmontag und den zweiten Weihnachtstag.