Crash-Diät und Sport? 

Ann-Kathrin Götze verrät Geheimnis um Traum-Body: Das ließ die Schwangerschafts-Kilos purzeln

Ann-Kathrin Götze ist nur wenige Wochen nach der Geburt von Baby Rome in Topform. Woran das liegt hat sie jetzt auf Instagram verraten. 
+
Ann-Kathrin Götze ist nur wenige Wochen nach der Geburt von Baby Rome in Topform. Woran das liegt hat sie jetzt auf Instagram verraten. 

Kaum entbunden, da waren die Baby-Kilos bei Ann-Kathrin Götze passé. Die Spielerfrau verrät, wie sie nach der Geburt von Rome so schnell in Topform fand.

Dortmund - Kurz nach der Geburt ihres Sohnes Rome im Juni 2020 zeigte sich Ann-Kathrin Götze (30) schon wieder superschlank im knappen Kleidchen auf Instagram. Ihre Fans waren verblüfft: Wie hat die Neu-Mama denn so schnell die Baby-Pfunde verloren? Jetzt hat die Ehefrau von Fußball-Profi Mario Götze (28) das Geheimnis um ihren Traumkörper gelüftet. 

Influencerin

Ann-Kathrin Götze

Geboren

6. Dezember 1989 (Alter 30 Jahre), in Emmerich am Rhein

Größe

1,70 m

Ehepartner

Mario Götze (verh. seit 2018)

Kinder

Rome Götze

Geschwister

Nils Brömmel, Sebastian Brömmel, Stephanie Walter

Eltern

Sabine Brömmel, Raimund Brömmel

Ann-Kathrin Götze: Nur wenige Wochen nach der Geburt von Baby Rome wieder in Topform

Seit dem 5. Juni 2020 sind Ann-Kathrin und Mario Götze Eltern des kleinen Rome. Nicht nur das Leben des Dortmunder Promi-Paares dreht sich seitdem um den kleinen Spross, sondern auch ein Großteil von Ann-Kathrin Götzes Instagram-Content (mehr Nachrichten aus Dortmund auf RUHR24.de).

So ist es kaum verwunderlich, dass Baby Rome auch eine kürzlich von Ann-Kathrin Götze durchgeführte Fragerunde auf Instagram dominierte. Was die Fans der Influencerin dieses Mal brennend interessierte: Wie hat es Ann-Kathrin Götze geschafft, die Baby-Pfunde so schnell loszuwerden? 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

can someone iron my pants? thanks

Ein Beitrag geteilt von - (@annkathringotze) am

Schließlich waren die Schwangerschafts-Kilos bei der Dortmunderin bereits wenige Wochen nach Romes Geburt schon verschwunden - wie auf den Instagram-Fotos von Ann-Kathrin Götze deutlich zu sehen ist. 

Ann-Kathrin Götze verrät Geheimnis um Traum-Body: Rome ließ Schwangerschafts-Kilos purzeln

Wer nun aber denkt, Ann-Kathrin Götze habe – wie auch in der Schwangerschaft – im Wochenbett Sport getrieben und Diät gehalten, der irrt sich. Das Geheimnis der Ehefrau von Fußball-Weltmeister Mario Götze lautet: Stillen. Klein Romes gesegneter Appetit sei also "Schuld" daran, dass Mama Ann-Kathrin nur wenige Wochen nach der Geburt wieder in Topform ist. 

Video: Ann-Kathrin Götze: Traumfigur und täglich Pasta

Wie das Model seinen Followern erklärt, würde sie vor allem durch das Stillen ihres Sohnes zahlreiche Kalorien verbrennen - die Schwangerschafts-Kilos seien deshalb einfach so gepurzelt. Beim Essen schränke sich Ann-Kathrin Götze übrigens nicht ein. Sie esse alles, worauf sie Lust habe - und gönnt sich zwischendurch auch mal eine Pizza, wie erst vor kurzem auf Instagram zu sehen war. 

Ann-Kathrin Götze: Rome war eine Frühgeburt und kam per Notkaiserschnitt 

Dass Ann-Kathrin Götze nach der Geburt von Baby Rome nicht sofort an Sport und ein Diät-Programm gedacht hat, ist verständlich – schließlich hatte Baby Rome nicht den einfachsten Start ins Leben. 

Wie Ann-Kathrin Götze ihren Followern ebenfalls auf Instagram vor wenigen Wochen verraten hat, ist Baby Rome Götze als Frühchen auf die Welt gekommen und hätte eigentlich noch sieben Wochen Zeit in Mamas Bauch gehabt. Da Rome sich jedoch in Beckenendlage befand, entschlossen sich die Ärzte zu einem Notkaiserschnitt

Ann-Kathrin und Mario Götze sind seit Mai 2018 verheiratet und seit 2012 ein Paar. Baby Rome machte ihr Glück perfekt. 

Infolgedessen verbrachten Ann-Kathrin und Frühchen Rome nach der Geburt mehrere Wochen im Krankenhaus - an ein Workout war da offensichtlich nicht zu denken. Aber es hat ja schließlich auch so geklappt, die Baby-Pfunde wieder zu verlieren - Baby Rome sei Dank.