Shows in Dortmund und Köln

Die Ärzte sind wieder auf Tour: Tickets für Konzerte in NRW ab heute erhältlich

+
Die Punkrock-Band Die Ärzte gehen auf Tour in Deutschland.

Sieben Jahre lang mussten Fans von Die Ärzte auf ihre Band verzichten. Ruhig ist es um die drei Bandmitglieder geworden. Jetzt kündigten sie auf ihrer Internetseite ihre neue Tour an. Dafür werden sie sogar zwei Mal nach NRW kommen.

  • Die Ärzte gehen wieder auf Tour durch Deutschland - auch in Köln und Dortmund. 
  • Ihre letzte Tour durch Deutschland ist sieben Jahre her.
  • Der Vorverkauf startet schon am Donnerstag (14. November).

Die Ärzte gehen wieder auf Tour - Auch Halt in Dortmund und Köln geplant

"Haben wir euch gefehlt?! Habt ihr uns vermisst?! Ist euch jetzt klar, dass mit uns die Welt schöner ist?!", so kündigten Die Ärzte ihre neue Tour auf ihrer Internetseite an. Und das schon in fast einem Jahr: Ab dem 7. November geht die Punkrock-Band in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour

Die neue Tour "IN THE ä TONIGHT" ist die erste Tour von Die Ärzte nach sieben Jahren Pause. Auch nach NRW wird "die beste Band der Welt", wie sich Die Ärzte selbst bezeichnen, kommen. Am 13. November 2020 treten sie in der Lanxess Arena in Köln auf. Am 1. Dezember 2020 kommen sie dann auch in die Westfalenhalle nach Dortmund. 

Die Ärzte: Ihre letzte Tour in Deutschland ist sieben Jahre her

Der Verkaufsstart der Tickets beginnt schon am Donnerstag (14. November). Erhältlich sind sie nur auf ihrer Internetseite. Die Preise belaufen sich ab 46 Euro. 

Die letzte Tour in Deutschland gab es im Jahr 2012. Damals erschien ihr zwölftes Studioalbum "auch". In diesem Jahr tourten Die Ärzte zwar durch Europa, machten aber keinen Halt in Deutschland. Hier waren sie im Juni nur auf den Festivals "Rock am Ring" und "Rock im Park" zu sehen. Die Bühnen nutzte die Band auch als politisches Sprachrohr.

Fans dachten an Abschied bei Die Ärzte

Im März diesen Jahres hatte die Berliner Band für Diskussionen bei den Fans gesorgt. Grund dafür war ein Buchstabenrätsel auf ihrer Homepage. Die Fans sollten ein Wort erraten, welches mit den Buchstaben "Abs" begann. 

Viele Fans dachten an das Wort "Abschied" - und somit die Auflösung der Band. Alle drei Musiker der Band haben arbeiten schon seit vielen Jahren an Solo-Projekten. Letztendlich stellte sich das gesuchte Wort aber als "Abstrakt" heraus. 

Die Ärzte arbeiten derzeit an einem neuen Album

Am 20. September gab die Punkrock-Band rund um Farin Urlaub (56), Bela B (56) und Rodrigo González (51), nebenbei die Arbeit an ihrem neuen Album bekannt. Auf ihrer Internetseite verkündeten sie eine Botschaft, passend zu den Protesten von Fridays For Future: "Auch Die Ärzte legen am heutigen Freitag zum Schutz des Klimas ihre Arbeit nieder. Wir gehen aber im Moment noch davon aus, dass sich die Veröffentlichung unseres neuen Albums trotzdem nicht wesentlich verzögern wird." 

So verriet die Band ganz nebenbei, dass sie derzeit an ihrem dreizehnten Studioalbum arbeiten. Die Nachricht war aber nach kurzer Zeit wieder von der Seite verschwunden. Dennoch verbreitete sich die Nachricht rund um ein mögliches neues Album schnell. Möglicherweise könnte das neue Album also kurz vor der geplanten Tour veröffentlicht werden. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Zürich ... what can I say? ♥️

Ein Beitrag geteilt von BELA B (@belab_official) am

Den ersten Hinweis gab die Band bei einem Konzert in Belgien

Im Mai diesen Jahres gab die Band den ersten Hinweis auf ein neues Album. Während ihrer "Miles & More Tour" fragte Die Ärzte auf der Bühne ihre Fans, was sie von folgendem Szenario halten würden: "Ein Trio aus Berlin geht nochmal auf Tour, macht nochmal - rein hypothetisch - macht nochmal ne Platte." 

Obwohl Bela B den Bandnamen nicht nannte, war für das Publikum klar, dass nur Die Ärzte gemeint sein konnten. Als Reaktion brachen die Fans in tobenden Applaus aus. Bassist Rodrigo González konterte darauf: "Okay, dann sehen wir uns auf der Australientour in 20 Jahren."